Schönes Zeichen gesetzt

Mit real.-Markt Wunschbaum Heimkinderwünsche erfüllt

+
Unter dem Wunschbaum präsentierte die Marktleitung zwei volle Einkaufswagen mit schön verpackten Kinderwünschen. V.li.: Henriette Haase, Kami Azghandi und Sandra Weber.

Weilheim – Rund drei Meter ist sie hoch, die schön geschmückte Edeltanne im Foyer des real.-Marktes. Dieser erfüllt seit vielen Jahren Kinderwünsche. An Weihnachten 2018 waren es Schützlinge des Böbinger Kinderheims, die einen Wunschzettel für Heiligabend an den Baum hängen durften.

Der Trend zeigte diesmal in Richtung Technik. Es gab zwar auch Spielzeug-, Bekleidungs- und Süßigkeitenwünsche, aber die ferngesteuerten Autos überwogen, schilderte Henriette Haase von der Geschäftsleitung. Was den Baum tatsächlich so etwas wie einen Wunderbaum werden lässt, ist seine Anziehungskraft. Kaum ist er aufgestellt – das geschieht in der ersten Dezemberwoche – sind die Wunschzettel großteils abgenommen und das Geschenk gekauft. In diesem Jahr brauchte es nicht einmal einen Tag dafür. Was dann noch hängt, wird von den Mitarbeitern und der Geschäftsleitung erledigt. Henriette Haase dankte allen Kunden für ihre Spendenbereitschaft. Sogar in der Vorweihnachtswoche sei noch nachgefragt worden, ob man sich irgendwie beteiligen könnte. Eine Kundin schickte danach sogar noch selbst ein Päckchen an das Kinderheim. Das Ergebnis der weihnachtlichen Nächstenliebe zeigte sich dann auch bei der Übergabe.

Zwei volle Einkaufswagen schön verpackter Geschenke, da strahlten schon bei der Abholung im Markt die Augen der Kinder und Jugendlichen. Das Dankeschön von Heimleiter Hans-Christian Seifert und den Beschenkten kam jedenfalls von Herzen. Fröhliche Weihnachten und eine schöne Bescherung wünschten die Spender allen Heimkindern.

Von Georg Müller

Auch interessant

Meistgelesen

Hund in Peißenberger Gaststätte vergessen
Hund in Peißenberger Gaststätte vergessen
Neuauflage Brandner Kaspar Weilheimer Festspiele
Neuauflage Brandner Kaspar Weilheimer Festspiele
Weitere "Schockanrufe" in Weilheim und Murnau
Weitere "Schockanrufe" in Weilheim und Murnau
Kirchweihsonntag mit Bauernmarkt in Raisting
Kirchweihsonntag mit Bauernmarkt in Raisting

Kommentare