Realschule Weilheim verabschiedet ihre Prüflinge 

+
„Wir werden uns wiedersehen“ sangen Marai Eller (links) und Lola Avenarius (rechts), begleitet von Madleen Bauer und Maximilian Gebhard.

Weilheim – „Willkommen auf der MS Absolvia“, so begrüßte die imaginäre Crew die Gäste der Abschlussfeiern der Realschule in der Stadthalle via Videobotschaft. Kurz wurden die Hygieneregeln erläutert und dann ging’s mit dem Liveprogramm los. 89 Schüler waren heuer angetreten und alle haben bestanden.

Schulleiterin Sabine Kreutle dankte dem Organisationskomitee, das die Feiern unter Corona-Bedingungen auf die Beine gestellt hatte. Sie freute sich, dass alle Prüflinge trotz der schwierigen Situation ihre Mittlere Reife schafften. Für das „Markenprodukt Glaube“ warb Pfarrerin Sabine Nagel, die alle Absolventen aufforderte, immer kritisch zu bleiben, alles zu hinterfragen, aber sich dennoch auf das Wagnis des Glaubens einzulassen. Sie sprach den ökumenischen Segen für die Klassen 10 c und d, Kaplan Florian Stadlmayr für die 10 a und b.

Auch der Elternbeirat griff auf eine Videobotschaft zurück und beglückwünschte so die Schulabgänger zu den nun erworbenen Schlüsselqualifikationen. Und dabei warf man sich den Realschul-Schlüsselanhänger zu, den traditionsgemäß alle Absolventen vom Elternbeirat als Erinnerung bekommen und der dieses Mal mit den Zeugnissen verteilt wurde.

Auf Zeitreise durch die Schulzeit ging es mit den Schülersprechern – auch hier via Video. Sie dankten besonders den Eltern, die ihren Nachwuchs die vergangenen Jahre durch Höhen und Tiefen begleitet haben.

Im Anschluss an die Zeugnisvergabe hatte jede Klasse Gelegenheit zu einem eigenen Beitrag. Da gab es Reden und sogar ein Spiel mit den Lehrern, bei dem diese auf die Fragen „Wer wird mal …?“ ihre Schülerkenntnisse unter Beweis stellen mussten.

Musik durfte natürlich auch nicht fehlen. Hier waren Sarah Linz, Madleen Bauer, Lola Avenarius, Marai Eller und Lehrer Maximilian Gebhard im Einsatz. Tosenden Applaus gab’s dann für die im Programm angekündigte Überraschung: Unter dem Titel „Zusammen 2020“ hatten Lehrkräfte und Verwaltungsmitarbeiter ein Musikvideo gedreht, das ein echtes Highlight der Veranstaltung war. Zu sehen ist es im Nachhinein auf der Webseite der Realschule unter www.rs-weilheim.de. Den Ausklang bildete ein Sektempfang vor der Stadthalle.

Von Bianca R. Heigl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seeshaupt: Zaubergarten zum Staunen und Lernen
Seeshaupt: Zaubergarten zum Staunen und Lernen
Die KlinikClowns - Ein Lichtblick für demenzkranke Menschen
Die KlinikClowns - Ein Lichtblick für demenzkranke Menschen
Vhs Weilheim: "Heimat(en)" ist das neue Schwerpunktthema
Vhs Weilheim: "Heimat(en)" ist das neue Schwerpunktthema
Apostelkirche Weilheim: Trainee-Kurs erfolgreich beendet
Apostelkirche Weilheim: Trainee-Kurs erfolgreich beendet

Kommentare