Jung und engagiert

Schüler der Huglfinger Praxisklasse helfen Star & Co

+
Aktiver Vogelschutz.

Huglfing/Weilheim – Nachdem letztes Jahr im Weilheimer Auwald einige Nistkästen neu aufgehängt wurden, schauten die Schüler der Praxisklasse aus Huglfing bei der jährlichen Reinigung nach, ob sie auch angenommen wurden.

In vielen der neuen und alten Kästen war Nistmaterial von Meisen und Kleibern zu finden. Nun sind sie bezugsfertig für die kommende Brutsaison. „Reviergesänge der Vögel sind schon überall zu hören. Ich gehe davon aus, dass die Kästen in den kommenden Wochen von den Höhlenbrütern belegt werden“, so Michael Schödl, Alpenreferent beim Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV). Gereinigt wird, um mögliche Parasiten zu entfernen und auch um nachzusehen, ob Kästen ausgebessert oder erneuert werden müssen. Die Betreuung der Nistkästen ist als Daueraufgabe für die Schüler angedacht. Daneben unterstützen sie den LBV auch bei anderen Aktionen. In ihrem letzten Schuljahr haben die Schüler der Praxisklasse so die Möglichkeit, durch gute praktische Leistungen in verschiedenen Betriebspraktika ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz zu erhöhen. Neben der Vorbereitung auf den Mittelschulabschluss engagieren sie sich unter anderem im Bereich Umwelt und Natur. Die Praxisklasse wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Freistaates Bayern finanziert. Die Aufnahmegespräche für das Schuljahr 2018/2019 beginnen demnächst. Infos unter Tel. 08802/359, pk-huglfing@web.de.

Von Kreisbote 

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Bundesverdienstkreuz für Finkbeiner
Leben retten
Leben retten
Dem Mythos auf der Spur
Dem Mythos auf der Spur
Netzausbau in Großweil
Netzausbau in Großweil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.