Badesaison fraglich

"Rigi-Rutsch´n" wäre startbereit

+
In der Rigi Rutsch`n wird es wohl vorerst so leer bleiben.

Peißenberg – Die Gemeindewerke sind laut ihrer Leiterin Ingrid Haberl grundsätzlich „startbereit“. Doch ob in der „Rigi-Rutsch´n“ aufgrund der Corona-Pandemie zum ursprünglich anvisierten Termin Mitte Mai die Sommerbadesaison eröffnet werden kann, ist ungewiss.

„Wir werden wohl nicht regulär am 15. Mai starten können“, äußert sich Haberl realistisch – und verweist auf die politischen Entscheidungen: „Wir sind davon abhängig, was wir dürfen.“ Denkbar wäre beispielsweise, das Bad verbunden mit Auflagen zu einem späteren Termin zu öffnen. Allerdings könne auch der Worst Case eintreten: „Wenn wir Pech haben“, so Haberl, „dann geht in diesem Sommer nichts.“

Doch soweit soll es nicht kommen. Zumindest wollen die Gemeindewerke alles in ihrer Macht Stehende tun, um die Badesaison zu retten. Laut Haberl ist man im Bedarfsfall bereit, einen organisatorischen „Mehraufwand“ zu leisten: „Wir sind da ziemlich flexibel“, betont die Chefin des Kommunal-

unternehmens. Der mögliche Maßnahmenkatalog reicht von verstärkten Hygieneregeln über mehr Aufsichtspersonal bis hin zu Besucherbeschränkungen: „Es macht einen Unterschied, ob im Innenbecken fünf Saunagäste schwimmen oder draußen im Juli bei 30 Grad 2 000 Leute im Bad sind“, so Haberl.

Was Hoffnung macht: Die Ansteckungsgefahr im Schwimmbereich ist aufgrund der Chlorkonzentration im Badewasser wohl eher gering. Wissenschaftliche Erkenntnisse deuten zumindest darauf hin, dass Viren durch das Chlor vollständig abgetötet werden. Haberl ist trotz der Corona-Pandemie optimistisch, dass wenigstens ein Teil in der Sommersaison 2020 stattfinden kann: „Wir wollen möglichst viel anbieten.“

Von Bernhard Jepsen

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Schropp tritt aus AfD-Kreistagsfraktion aus – Partei verliert alle Ausschusssitze
Ateliertage des Weilheimer Kunstforums zogen auch heuer viele Besucher an
Ateliertage des Weilheimer Kunstforums zogen auch heuer viele Besucher an
Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Bundesweite Warnstreiks - Peißenberg und Weilheim betroffen
Ehrenamtliche für CariCorner Secondhand Kleiderbörse gesucht
Ehrenamtliche für CariCorner Secondhand Kleiderbörse gesucht

Kommentare