Toiletten werden saniert

Sanitäranlagen am Penzberger Gymi werden renoviert

Penzberger Gymnasium Außenansicht
+
Die Sanitäranlagen des Penzberger Gymnasiums sollen nun endlich renoviert werden.

Landkreis – „Die Ampel in Penzberg steht auf dunkelrot“, konstatierte Andrea Jochner-Weiß in der jüngsten gemeinsamen Sitzung des Kreis- und Schulausschusses in der Peißenberger Tiefstollenhalle. Die Landrätin spielte damit auf den Zustand der Sanitäranlagen im sogenannten B-Bau des Penzberger Gymnasiums an. Doch nun soll endlich Abhilfe geschaffen werden: Die Generalsanierung wird im Sommer 2021 in Angriff genommen. Der Kreis- und Schulausschuss beauftragte die Kreisverwaltung mit der weiteren Planung und anschließenden Projekt-Umsetzung. Die Kosten werden voraussichtlich bei 600 000 Euro liegen.

An der Sanierung führt kein Weg mehr vorbei. Der B-Bau ist der zweitälteste Bauabschnitt des Penzberger Gymnasiums. Die Sanitäranlagen wurden Mitte der 1980er Jahre errichtet. Die Toiletten sind nicht nur veraltet, sondern zum Teil auch nicht mehr funktionstüchtig. Bei einigen Urinalen im Schüler- und Lehrerbereich ist die Spülung defekt. Das Problem: Es gibt keine Ersatzteile mehr, was zur Folge hat, dass die Urinale gesperrt werden mussten. Außerdem rosten in den Toilettenräumen die Heizkörper durch und die Sanitärtrennwände quellen auf. Auch gibt es keine barrierefreie WC-Anlage.

„600 000 Euro ist viel Geld“, erklärte Florian Steinbach, der Leiter der Kommunalen Bau- und Liegenschaftsverwaltung beim Landkreis. Allerdings müsse man berücksichtigen, dass sich die Sanierung insgesamt auf elf Räume bezieht. Die Hälfte des Kostenaufwands könne über Haushaltsreste finanziert werden, die im Zuge der Fachraumumbauten am Penzberger Gymnasium übriggeblieben seien.

Die Sanierung ist unter anderem so geplant, dass im Erdgeschoss eine barrierefreie Toilette errichtet wird und im ersten Obergeschoss beide Geschlechter sowohl bei Schülern als auch bei Lehrern WC-Anlagen erhalten. Bislang gibt es auf der ersten Etage kein Knaben-Klo.

Von Bernhard Jepsen

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aufwendige Sanierung der Tiefgarage am KTM ist abgeschlossen
Aufwendige Sanierung der Tiefgarage am KTM ist abgeschlossen
Kinderkrippe Hochried feiert Zehnjähriges
Kinderkrippe Hochried feiert Zehnjähriges

Kommentare