Bitte mit Blumen

Schloßmuseum Murnau feiert 25. Geburtstag

+
Museumsdirektorin Dr. Sandra Uhrig.

Murnau – Das Schloßmuseum Murnau wird 25 Jahre alt. Wie kann man einem solchen Jubilar eine Freude machen? „Mit Blumen“, so Museumsdirektorin Dr. Sandra Uhrig. „Wir haben unsere langjährigen Projekt- und Kooperationspartner, Museen, Institutionen und privaten Leihgeber gebeten, uns Blumenmotive für eine Jubiläums-Sonderausstellung zur Verfügung zu stellen. Eingetroffen ist mittlerweile ein prächtiger Strauß an Blumenbildern und Stillleben.“

Die Murnauer Museumsleute haben es den Leihgebern überlassen, welche Exponate sie zum Thema Blumen schicken wollten. Die mehr oder weniger zufällige Auswahl zu dieser Floriade bringt Werke von Edouard Vuillard, Maurice de Vlaminck, Alexej von Jawlensky, Max Beckmann, Errich Heckel, Andy Warhol, Markus Lüpertz, Donald Baechler, Lesser Ury, Dora Hitz, Max Ernst, Peter Dreher, Franz Radziwill, Martha Hoepfner und Elisabeth Endres zusammen. „Wir wollen nicht Blumengabe an Blumengabe reihen, sondern aufzeigen, wie sich der jeweilige Künstler mit diesen, nur wenige Stunden bestehenden Motiven auseinandersetzten. Die Malereien sind Momentaufnahmen des Augenblicks“, erklärte Uhrig.

Mit der Eröffnung der Sonderausstellung – die den Titel „Mit Dank für die Blume!“ trägt – am Samstag, 28. Juli, um 11 Uhr, beginnt ein ganztägiges Jubiläumsfest. Der Eintritt ins Museum ist an diesem Tag frei.

Um 14 Uhr werden zwei weitere mobile Entdeckerstationen in den Räumen der Dauerausstellung den Besuchern zugänglich gemacht. Das ist ein Programm, dass sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche richtet, aber gut als Kreativparcour für die ganze Familie geeignet ist.

Die Kultband „Kofelgschroa“ gibt ab 20 Uhr im Schloßhof ein Konzert. Auch dazu ist der Eintritt frei.

Die Sonderausstellung im Schloßmuseum Murnau („Mit Dank für die Blumen!“) ist von Samstag, 28. Juli, bis Sonntag, 11. November, zu sehen. Mehr Infos unter www.schlossmuseum-murnau.de.

Von Günter Bitala

Auch interessant

Meistgelesen

Auf dem Weg zum Titel
Auf dem Weg zum Titel
Fußball-mini-WM 2018
Fußball-mini-WM 2018
Weilheimer CSU lädt zur After Work Party "Lounge in the City" ein
Weilheimer CSU lädt zur After Work Party "Lounge in the City" ein
Bundesliga: Fünf erste Plätze für BMX-Team Peißenberg
Bundesliga: Fünf erste Plätze für BMX-Team Peißenberg

Kommentare