Das könnte Sie auch interessieren

Zweite Hürde problemlos geknackt

Zweite Hürde problemlos geknackt

Zweite Hürde problemlos geknackt

In den Frühling 2019 starten mit Mega-Specials

In den Frühling 2019 starten mit Mega-Specials
Keine leichte Entscheidung

Keine leichte Entscheidung

Keine leichte Entscheidung

Am Königsschießen – Hildegard Kink neue Schützenkönigin in Haid

Gute Beteiligung

+

Haid – Über viele Besucher beim Schützenball und eine ordentliche Beteiligung beim Königsschießen durfte sich die Schützengesellschaft Wessobrunn-Haid freuen.

Knapp 50 Schützen, darunter auch zahlreiche Jugendliche, kämpften um die Königswürde. Die Proklamation erfolgte beim traditionellen Schützenball mit rund 140 Gästen, bei dem die Wessobrunner Trachtenkapelle für den musikalischen Rahmen sorgte. In der Schützenklasse sicherte sich Hildegard Kink mit einem 74,4 Teiler die Königskette. Wurstkönig wurde Helmut Ostenrieder (83,5 Teiler) vor Karl Grechza (89,4 Teiler), der dafür die Brezenkette bekam. Beim Nachwuchs traf Larissa Sedlmayr (137,0 Teiler) am besten. Platz zwei und Wurstkönigin wurde Nele Wagner (144,5 Teiler) vor dem Brezenkönig Maximilian Pohl (210,3 Teiler). Bei der Pistole hatte wie schon im Vorjahr Stefan Zeller mit einem 270,4 Teiler die Nase vorne. Dahinter folgten als Wurstkönigin Anni Käß (323,9 Teiler) und als Brezenkönig Martin Sedlmayr (502,6 Teiler). Die Ehrenscheiben gewannen Michael Geburek (Schützenklasse), Hannah Pirchmoser (Jugend) und Werner Käß (Pistole). Schützenmeister Martin Rohrmoser (Foto unten, li.) zeichnete die besten Schützen aus.

Von Roland Halmel

Das könnte Sie auch interessieren

„Peißenberger Gardetreffen“ verzeichnet Rekordbesuch – knapp 30 Gardegruppen im Einsatz

„Bombastische Stimmung“

„Bombastische Stimmung“

Inbetriebnahme einer Musterproduktionsstraße in neuer Halle am Leprosenweg in der heißen Phase

Weilheim wird Huawei-Standort

Weilheim wird Huawei-Standort

Circa 850 Schüler informieren sich bei drittem Hochschulforum in der Stadthalle über Studium, Gap Year und Co.

Der Zukunft ein Stück näher

Der Zukunft ein Stück näher

Auch interessant

Meistgelesen

„Bombastische Stimmung“
„Bombastische Stimmung“
Gardetreffen Peißenberg 2019
Gardetreffen Peißenberg 2019
Kosten für Bypass wohl "relativ hoch"
Kosten für Bypass wohl "relativ hoch"
Apostelkirche begrüßt Neuzugänge
Apostelkirche begrüßt Neuzugänge

Kommentare