44 Schützen waren am Start

Schützenkönige der FSG ausgezeichnet

+
Auf dem Foto hi.v.li.: Helmut Haunreiter (3. König), Georg Lukas, Udo Pfrengle (70. Geb.). Vo.v.li.: Sabrina Steiner (2. Jugendkönigin), Edith Messerschmid, Hermann Plötz, Sandra Plötz und Sebastian Ferchl (2. Schützenkönig).

Weilheim – Die Königlich privilegierte Feuerschützengesellschaft (FSG) hat ihre Könige proklamiert.

Am Start waren 44 Schützen. Schützenkönig 2019 wurde Hermann Plötz, Schützenkönigin Edith Messerschmid und Jugendkönigin Sandra Plötz. Geehrt wurden Hermann Röhrig (nicht anwesend, 85. Geburtstag), Georg Lukas (80. Geb.) und Georg Pfrengle (70. Geb.). 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
18-Jähriger Raistinger schwer verletzt
18-Jähriger Raistinger schwer verletzt
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond
Seltene Gäste im Toilettenhaus
Seltene Gäste im Toilettenhaus

Kommentare