Eine schöne Zeit

Sechs Ministranten in Eglfing verabschiedet

Verabschiedung der Ministranten in Eglfing
+
Pater John (3.v.re.) verabschiedete kürzlich sechs seiner Ministranten.

Eglfing – Ihre Zeit als Ministrant*innen ist nun vorbei. Den sechs jungen Menschen aus Eglfing wird sie sicherlich immer in positiver Erinnerung bleiben.

„Wir sind nun ein kleiner Kreis geworden“, bedauerte Pater John, Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Huglfing-Oberhausen-Eglfing. Er regte aber zugleich an, dass die ehemaligen Ministranten sich nun in der Jugendarbeit der katholischen Kirche engagieren könnten, denn die Gemeinschaft brauche junge Menschen, die sich einbringen.

Nach einer feierlichen Messe wurden am vergangenen Sonntag in Eglfing sechs Ministranten mit Applaus verabschiedet, die ehrenamtlich zwischen zwei bis neun Jahre Altardienst verrichtet hatten. „Das war schon eine coole Zeit: Wir waren zum Beispiel bei der letzten Rom-Wallfahrt mit dabei“, erinnerten sich Aurelian, Johannes und Florian. Auch die Aktion im Januar, in der die Ministranten als Heilige Drei Könige Geld für Hilfsprojekte der Kirche sammelten, bleiben den Dreien sowie Katharina, Christoph und Isabella in guter Erinnerung.

Das österliche Ratschen galt bei allen immer als besonderes Highlight des Kirchenjahres – wenn die Ministrantengruppen von Haus zu Haus ziehen und mit den Holzratschen wie in alten Zeiten so viel Lärm wie möglich machen, um damit die verstummten Kirchenglocken am Karfreitag und Karsamstag zu ersetzen.

„Es war eine schöne Zeit, die wir nicht missen möchten und jedem empfehlen können“, so beteuerten die Sechs, „besonders die Gemeinschaft untereinander, dabei stets mit Rat und Tat unterstützt von unserer Mesnerin Margret Peter“.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bunter Auftakt zum Jubiläum der Murnauer Denkmal-Lokomotive
Weilheim
Bunter Auftakt zum Jubiläum der Murnauer Denkmal-Lokomotive
Bunter Auftakt zum Jubiläum der Murnauer Denkmal-Lokomotive
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Weilheim
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Überschreiten der 1000er-Inzidenz ist wahrscheinlich
Weilheim
Überschreiten der 1000er-Inzidenz ist wahrscheinlich
Überschreiten der 1000er-Inzidenz ist wahrscheinlich
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Weilheim
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!
Baufacharbeiter aufgepasst: Stellen mit Idealbedingungen zu vergeben!

Kommentare