Teilnehmerrekord trotz Regen

Seifenkistlrennen in Polling kommt gut an

Seifenkistlrennen Polling
+
Von der Startrampe am Bahnübergang bei Schönau ging es für die SeifenkistlfahrerInnen den Berg hinunter Richtung Oderding.
  • Bernhard Jepsen
    VonBernhard Jepsen
    schließen

Polling – „Es ist alles super gelaufen – und es hat allen viel Spaß gemacht“, schwärmt Hans Hager, der Vorsitzende des Motorsportclubs (MSC) Polling, über den Ablauf der 19. Auflage des traditionellen „Seifenkistlrennens“.

Trotz Nieselwetters kamen zahlreiche Zuschauer an die Strecke zwischen Schönau und Oderding. Mit 62 FahrerInnen verzeichnete man sogar einen Spitzenwert: „Ich glaube nicht, dass wir schon einmal so viele Teilnehmer gehabt haben“, freute sich MSC-Kassenwartin Sabine Taffertshofer, die am Laptop die Ergebnisse der beiden Wertungsläufe eingab. Beim „Seifenkistlrennen“, das der 160 Mitglieder starke MSC im dreijährigen Turnus ausrichtet, wird nicht auf Zeit gefahren, sondern es geht darum, die meisten Meter zurückzulegen. In der Altersklasse bis 13 Jahren gewann Christian Andre mit einer Gesamtstrecke von 1 056 Metern, in der nach oben offenen Kategorie ab 14 Jahren holte sich Michael Mayr mit 1 005 Metern den Titel. „Die Kinder sind fast alle weiter gefahren, weil sie leichter sind“, erklärt Hager. An die Langzeitbestmarke von über einem Kilometer bei einer Fahrt kam jedoch keiner der Teilnehmer heran. Die nassen Witterungsbedingungen ließen eine Rekordjagd nicht zu.

Das „Seifenkistlrennen“ hat im MSC eine lange Tradition. Vor 50 Jahren haben Vereinsmitglieder die Fahrzeuge selbst zusammengeschraubt – und zwar aus Bausätzen des Autobauers „Opel“. Das nächste Highlight im Vereinsleben des MSC soll bereits im September über die Bühne gehen. Dann steht die ebenfalls traditionelle „Pollingfahrt“ mit Oldtimern auf dem Programm – „wenn wir dürfen“, so Hagers Einschränkung bezüglich möglicher Corona-Schutzvorschriften.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
Weilheim
„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
„Lass Zeit am Lech“- Wunderschöne Ferienwohnungen im Lechtal am Fuße der Jöchelspitzbahn, ideal für Sommer und Winter.
Ausnahmepianisten spielten in Peißenberg
Weilheim
Ausnahmepianisten spielten in Peißenberg
Ausnahmepianisten spielten in Peißenberg
Tödlicher Verkehrsunfall in Eschenlohe
Weilheim
Tödlicher Verkehrsunfall in Eschenlohe
Tödlicher Verkehrsunfall in Eschenlohe
Klassenzimmer unter Segeln: An Deck der Thor Heyerdahl
Weilheim
Klassenzimmer unter Segeln: An Deck der Thor Heyerdahl
Klassenzimmer unter Segeln: An Deck der Thor Heyerdahl

Kommentare