Sieg im Aufsteigerduell – Blitztor nach 100 Sekunden bringt SVR 1:0-Erfolg gegen Holzkirchen

Ein Sonderlob vom Trainer gab es für Raistings Nachwuchsstürmer Fabian Schmidt, der hier in letzter Sekunde noch vom Ball getrennt wurde Foto: Halmel

Von

ROLAND HALMEL, Raisting – Spielerisch ist zwar noch Luft nach oben. Am Ergebnis des ersten Bezirksoberligaspiel des SV Raisting gibt es nichts zu meckern. Gegen den TuS Holzkirchen setzte sich der SVR im Aufsteigerduell mit 1:0 durch. „Den Chancen nach, war der Sieg nicht unverdient“, resümierte Raistings Coach Robert Färber nach dem hart erkämpften 1:0 (1:0)-Erfolg. Das goldene Tor fiel dabei bereits nach 100 Sekunden. Nach einem Einwurf schaltete Matthias Schelle bei einer unübersichtlichen Situation vor dem Holzkirchner Tor am Schnellsten. Sein Flachschuss landete unhaltbar zum 1:0 im Kasten. In der Folge stand die SVR Defensive überaus sicher. Die spielstarken Gäste kamen so zu keiner nennenswerten Aktion bis auf einen Kopfballversuch von Müller. Auf der Gegenseite prüfte Fabian Schmidt den TuS-Keeper nach einem Freistoß ebenfalls per Kopfball. Danach wurde ein Schuss von Ludwig Huber geblockt. Dem SVR-Rückkehrer fehlte zwar noch die Bindung ans Team. „Er hat aber kein Kopfballduell verloren und den Gegner stets zu Fehlern gezwungen“, lobte Färber. Nach dem Wechsel wurden die Aktionen seiner Mannen zwingender. Eine Kopfballvorlage von Huber wusste Schmidt jedoch nicht zu nutzen. Nach einem Distanzschuss von TuS-Spielmacher Sebastian Zeitelhack (63.), der über den Kasten ging, lag erneut das zweite Raistinger Tor in der Luft. Huber verzog jedoch aus 17 Metern und den platzierten Kopfball von Michael Stoßberger nach einer Ecke wehrte der Schlussmann ab. In den letzten Minuten drängten die Gäste dann vehement auf den Ausgleich, den Müller auch zweimal auf den Fuß hatte. SVR-Schlussmann Urban Schaidhauf ließ sich wie bei der letzten Möglichkeit der Gäste durch Zeitelhack nicht überwinden und hielt so den Sieg seines Teams fest. Am heutigen Mittwoch um 18.30 Uhr gastieren die Raistinger bei der FT Starnberg.

Meistgelesen

Verbundlösungen gehört die Zukunft
Verbundlösungen gehört die Zukunft
Fällaktion in Murnau
Fällaktion in Murnau
Kleiner Käfer, großer Schaden
Kleiner Käfer, großer Schaden
Alles auf einen Blick
Alles auf einen Blick

Kommentare