Signal an die europäische Elite

Zweimal Silber, einmal Gold: Die Bilanz von Florian Lechle beim Grand Prix in Ritten kann sich sehen lassen. Foto: kb

Die Penzinger Stockschützen blicken auf die wohl erfolgreichste Sommersaison ihrer Vereinsgeschichte zurück. Neben zahlreichen Aufstiegen und tollen Einzelerfolgen setzte nun Florian Lechle ein ganz besonderes Highlight.

Aufgrund seiner guten Leistungen bei den Europameisterschaften im Winter und in der Sommersaison wurde er von den Nationaltrainern in den deutschen Kader für den Euro Grand Prix U16, der den einzigen internationalen Sommerwettkampf im Stocksport darstellt, nominiert. Und der 15-jährige Pürgener zahlte dieses Vertrauen mit einer sensationellen Leistung zurück. War er im Winter im Zielwettbewerb Einzel bei den Europameisterschaften mit dem 7. Platz noch etwas hinter seinen Erwartungen zurückgeblieben, setzte er jetzt im südtirolerischen Ritten am Klobenstein ein absolutes Ausrufezeichen für die europäische Konkurrenz. Gegen 176 (50/50/46/30) und 150(38/50/ 48/14), also gesamt 326 Punkten war selbst bei den Zielschießspezialisten aus Österreich, die auf Platz 2 bis 4 landeten, kein Kraut gewachsen. Er markierte somit den ersten deutschen Einzelsieg in dieser Disziplin seit fünf Jahren. Bei dem anschließenden Wettbewerb im Mannschaftszielschießen belegte Lechle mit seiner Mannschaft Deutschland I mit guten 287 Punkten den 2. Platz und sicherte sich damit die Silbermedaille hinter der ersten Auswahl aus Österreich. Bei der anschließenden Königsdisziplin, dem Mannschaftsspiel, erwies sich Florian Lechle als große Stütze der deutschen Auswahl. Also erster Stockschütze zeigte er eine ansprechende Leistung. Als Vorrunden zweiter musste man sich im Halbfinale dem Team Österreich I stellen, das man mit 21:15 bezwingen konnte. Im Anschließenden Finale hatte man allerdings wie auch schon in der Vorrunde gegen das zweite Team aus Österreich keine Chance und musste sich erneut mit Silber begnügen. Das Ausnahmetalent des FC Penzing konnte somit bei seinem zweiten internationalen Wettkampf zeigen, dass er zur europäischen Spitze in seiner Altersklasse gehört. Lechle hofft nun darauf, im Winter bei den Europameisterschaften im heimischen Waldkraiburg ebenfalls eine entscheidende Rolle spielen zu können.

Meistgelesen

Weilheimer Gesundheitstag
Weilheimer Gesundheitstag
Made in Weilheim
Made in Weilheim
Fällaktion in Murnau
Fällaktion in Murnau
Gesundheitstag war ein Publikumsmagnet
Gesundheitstag war ein Publikumsmagnet

Kommentare