Skifahrer spenden

Für zwei wohltätige Zwecke

+
V. li. Steffi Neumeir-Schrank, Verein „Menschen helfen“ e.V.; Wiltrud Roithmeier und Julia Albrecht, zweiter Vorstand Skiclub Murnau.

Murnau – Wie jedes Jahr fanden auch in der vergangenen Skisaison die Tages- und Mehrtagesskifahrten unter der Organisation von Wiltrud Roithmeier statt.

Über 200 Teilnehmer konnten bei überwiegend gutem Wetter die Skifahrten genießen. Einen Rückblick mit Diashow gab es beim Skifahrertreffen im Gasthof Stern. Dabei wurde der Erlös der Skifahrten übergeben. Ein Großteil kommt der Jugendarbeit des Skiclubs Murnau zu Gute. Aber auch der Kinderfond „Menschen helfen“ e.V. bekam eine Summe in Höhe von 750 Euro überreicht.

Im Anschluss daran gab Roithmeier einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Saison. Den Auftakt bildet eine Fahrt nach Sölden am 17. und 18. November. Vom 12. bis zum 15. Januar 2019, geht es auf eine Skisafari nach Südtirol und in den Faschingsferien wird eine Fahrt zum Kronplatz mit drei verschiedenen Skigebieten angeboten.

Das nächste Stammtischtreffen findet am 21. Juni, bei einer Mondscheinfahrt auf dem Staffelsee statt. Anmeldungen für die Mondscheinfahrt sowie für alle Skifahrten werden ab sofort entgegengenommen. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rathaus in Pähl: Immense Teuerung stört einige Gemeinderäte
Weilheim
Rathaus in Pähl: Immense Teuerung stört einige Gemeinderäte
Rathaus in Pähl: Immense Teuerung stört einige Gemeinderäte
English Drama Group der Realschule Weilheim ausgezeichnet
Weilheim
English Drama Group der Realschule Weilheim ausgezeichnet
English Drama Group der Realschule Weilheim ausgezeichnet
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Weilheim
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Buchvorstellung von Ex-Profi Florian Hinterberger – Kreisbote verlost signierte Exemplare
Weilheim
Buchvorstellung von Ex-Profi Florian Hinterberger – Kreisbote verlost signierte Exemplare
Buchvorstellung von Ex-Profi Florian Hinterberger – Kreisbote verlost signierte Exemplare

Kommentare