Soccerhalle macht zu

Vereine haben Probleme 

1 von 4
Dieter Pausch: „Die Schließung der Soccerhalle hat uns wie ein Schlag getroffen. In den Schulen gibt es immer mehr Ganztagsunterricht und dadurch werden auch die Hallenzeiten immer knapper. Von September bis April sind viele Sportarten drinnen. Wir brauchen eine Lösung – und das schnell.“
2 von 4
Christian Heilbock: „Wir haben beim Wasserwirtschaftsamt eine Sportgruppe und kommen im Winter sehr gerne hierher. Der Sport fördert das Arbeits- und Betriebsklima. Es ist schon sehr schade, wenn das nun in Zukunft wegfallen würde.“
3 von 4
Sabrina und Steffi: „Wir spielen in der Mädchenmannschaft des SV Polling. Wir finden es sehr schade, dass die Halle zu macht, da wir in Zukunft nicht wissen, wo wir trainieren sollen. In Polling ist die Sporthalle immer ausgebucht.“
4 von 4
Christian Müller: „Ich bin Trainer der B-Jugend des SV Polling und wir sind mit unseren Mannschaften durchgehend im Winter hier. Viele Teams nutzen die Soccerhalle. Wenn diese jetzt schließt, wissen wir wirklich nicht wohin. Wir haben auch keine Ahnung, wie das Training dann weitergehen wird.“

Auch interessant

Meistgelesen

Weitere "Schockanrufe" in Weilheim und Murnau
Weitere "Schockanrufe" in Weilheim und Murnau
Neue Berufsschule in Weilheim nimmt Formen an
Neue Berufsschule in Weilheim nimmt Formen an
Sondersitzung Entlastungsstraße Weilheim: Zentrumstunnel ist zu teuer
Sondersitzung Entlastungsstraße Weilheim: Zentrumstunnel ist zu teuer
Flock tritt für Weilheimer CSU als Bürgermeisterkandidatin an
Flock tritt für Weilheimer CSU als Bürgermeisterkandidatin an

Kommentare