Staatsstraße 2058 zwischen Weilheim und Peißenberg: Geschwindigkeitsbeschränkungen und Überholverbote kommen

Seitenansicht silbernes Auto auf Straße.
+
Die entsprechende Beschilderung ist für Anfang dieser Woche geplant.

Landkreis - Aufgrund der sich immer wieder ereignenden teilweise schweren Unfälle auf der St 2058 im Bereich zwischen Weilheim und Peißenberg hat die Straßenverkehrsbehörde des Landratsamts Weilheim-Schongau Beschränkungen im Bereich der erlaubten Geschwindigkeit als auch Überholverbote angeordnet.

Die Entscheidung hierzu resultiert unter anderem aus den Auswertungen der Unfallkommission, welche aus Vertretern der Polizei sowie des Staatlichen Bauamts Weilheim besteht.

Das Ziel dieser Maßnahmen ist die Erhöhung der Verkehrssicherheit für alle Verkehrsteilnehmer. Die Aufstellung der entsprechenden Beschilderung ist bereits für Anfang dieser Woche geplant, wie das Landratsamt mitteilt.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Sturmschäden vom letzten Jahr werden an dem Industriedenkmal beseitigt
Die Sturmschäden vom letzten Jahr werden an dem Industriedenkmal beseitigt
Verein Lebensarchitektur feierte sein fünfjähriges Bestehen mit einem großen Fest
Verein Lebensarchitektur feierte sein fünfjähriges Bestehen mit einem großen Fest
Klostergut Wessobrunn: Arbeitskreis stellt Fahrplan für weitere Schritte vor
Klostergut Wessobrunn: Arbeitskreis stellt Fahrplan für weitere Schritte vor

Kommentare