Stadt ehrt Mitarbeiterinnen für langjährige Treue

Engagement gewürdigt

+
Auf dem Foto v. li. Ruth Kreppel, Bürgermeister Markus Loth, Petra Habermeier und Regine Seitzinger.

Weilheim – Seit 25 Jahren sind Petra Habermeier, Ruth Kreppel und Regine Seitzinger für die Stadt Weilheim tätig. Für die Treue zu ihrem Arbeitgeber wurden sie vor Kurzem im Rathaus geehrt.

Habermeier arbeitet im Bereich Liegenschaften, wo sie sich unter anderem um die Betreuung der Fremdreinigung in den städtischen Liegenschaften und den damit verbundenen Zahlungsverkehr kümmert. Bürgermeister Markus Loth lobte sie in seiner Rede als „eine ehrliche, liebenswerte Kollegin“.

Kreppel ist im Ordnungsamt für ein vielfältiges Aufgabenspektrum verantwortlich. Darunter fällt zum Beispiel die Organisation und Abwicklung der Wahlen. Außerdem ist Kreppel seit über zehn Jahren als medizinische Ersthelferin im Notfall für ihre KollegInnen im Rathaus da, wie Loth betonte.

Als Bibliotheksobersekretärin ist Seitzinger für die Stadt in der Weilheimer Bücherei im Einsatz. Anders als es die doch recht sperrige Berufsbezeichnung vermuten ließe, sei sie eine „ausgesprochen angenehme und unkomplizierte Kollegin“, so Loth.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen
Mehrere Kellerabteile in Peißenberg aufgebrochen
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau
Schlüsselübergabe für Projekt an der Adalbert-Stifter-Straße in Murnau
Betrunkener Fahrgast wird in Weilheim aus dem Zug geschmissen
Betrunkener Fahrgast wird in Weilheim aus dem Zug geschmissen
Schwarz-Weiß-Ball: Ein Fest für alle Tanzbegeisterten
Schwarz-Weiß-Ball: Ein Fest für alle Tanzbegeisterten

Kommentare