Grünes Radl auf Weilheimer Marienplatz wirbt fürs Stadtradeln

Gesundheit und Klima stärken

+
Schon motiviert sind v. li. Andreas Zwerger, Hausmeister des Rathauses, Stefan Frenzl, Radverkehrsbeauftragter und Jutta Liebmann, Amt für Standortförderung, Kultur & Tourismus.

Weilheim – In frisches Apfelgrün gehüllt macht ein Fahrrad am Stadtmuseum auf dem Marienplatz Werbung für die Klimaschutzaktion Stadtradeln, an der sich die Stadt Weilheim heuer bereits zum neunten Mal beteiligt.

Die Passanten sollen durch die markante Optik des Werbefahrrads auf das Stadtradeln in Weilheim und die aktive Teilnahmemöglichkeit aufmerksam gemacht werden, teilt Bürgermeister Markus Loth mit. Im Aktionszeitraum vom 29. Juni bis zum 19. Juli können Teilnehmer an 21 aufeinanderfolgenden Tagen für Weilheim Radlkilometer sammeln und für den Klimaschutz in die Pedale treten. Auftaktveranstaltung mit Infoständen und geführter ADFC-Radltour nach Raisting ist am Sonntag, 30. Juni, ab 11 Uhr auf dem Marienplatz.

Anmelden für eine Teilnahme können sich Interessierte auf der offiziellen Stadtradeln-Homepage „www.stadtradeln.de“. Hier gibt es auch weitere Informationen rund um die Klimaschutzkampagne.

Ansprechpartner für das Stadtradeln in Weilheim ist der Radverkehrsbeauftragte Stefan Frenzl. Kontakt: Tel. 0881/68-712, E-Mail. stefan.frenzl@weilheim.de.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Knapp 20 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Peißenberg
Knapp 20 Millionen Euro für Hochwasserschutz in Peißenberg
Lob für Arbeit im Weilheimer Bürgerheim
Lob für Arbeit im Weilheimer Bürgerheim
Freisprechungsfeier für Junglandwirte der Schulen in Holzkirchen und Weilheim
Freisprechungsfeier für Junglandwirte der Schulen in Holzkirchen und Weilheim
Staatsstraße 2057 völlig gesperrt
Staatsstraße 2057 völlig gesperrt

Kommentare