Poetry Slam im Stadttheater

Gastspiel des Turmtheaters Regensburg am 23. September

+
Martin Hofer als Goethe und Undine Schneider als Schiller sind am 23. September, im Stadttheater zu sehen.

Weilheim – Zu „Zwei Goldies beim Poetry Slam. Goethe, Schiller und Bob Dylan“ wird am Sonntag, 23. September, um 18 Uhr ins Weilheimer Stadttheater eingeladen.

Martin Hofer als Goethe und Undine Schneider als Schiller: die zwei Titanen der Dichtkunst, standesgemäß in Ganzkörpergold, steigen herab von ihrem Sockel und entzünden ein Feuerwerk aus Sprache. Ein „Best of“ deutscher Gedichte, inklusive des Nonsens von Joachim Ringelnatz. Da können all die Poetry Slammer landauf landab lernen, was eine Sprachperformance ist. Und weil die zwei Goldies zwischendurch immer wieder Luft holen müssen, darf Blacky Bob Dylan (alias Petra Fierlbeck) beweisen, warum er den Literaturnobelpreis erhalten hat.

Regie führt Michael Bleiziffer und um die Musikarrangements kümmert sich Fierlbeck. Für Bühne und Kostüme ist Katharina Claudia Dobner verantwortlich.

Karten gibt es im Vorverkauf beim Veranstaltungsbüro der Stadt Weilheim, Tel. 0881/682 -732 und -733, der Ticket-Hotline Mailbox: 015256570359 sowie an der Abendkasse.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Weilheim
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Eine halbe Millionen Euro Schaden nach Hallenbrand
Dritte Bürgermeisterin Angelika Flock will auf Chefsessel im Weilheimer Rathaus
Weilheim
Dritte Bürgermeisterin Angelika Flock will auf Chefsessel im Weilheimer Rathaus
Dritte Bürgermeisterin Angelika Flock will auf Chefsessel im Weilheimer Rathaus
2 000 Euro
Weilheim
2 000 Euro
2 000 Euro
Chancen der EU nutzen
Weilheim
Chancen der EU nutzen
Chancen der EU nutzen

Kommentare