Führungswechsel am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Gabler folgt auf Schmorell

+
Ab 1. Februar hat das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten einen neuen Leiter.

Weilheim – Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Weilheim bekommt einen neuen Chef: Der Leitende Landwirtschaftsdirektor Dr. Stefan Gabler wird am 1. Februar dem Leitenden Forstdirektor Markus Schmorell ins Amt folgen, der Ende Januar in den Ruhestand wechselt.

Wie das zuständige Staatsministerium mitteilt, steht Gabler (50) auch dem Bereich Landwirtschaft vor und übernimmt nach Semesterabschluss die Leitung der Landwirtschaftsschule und der Staatlichen Fachschule für Agrarwirtschaft, Fachrichtung Ökologischer Landbau. 

Der in Murnau geborene und in Uffing lebende Gabler studierte Agrarwissenschaften an der TU München-Weihenstephan. Nach Referendarzeit und Staatsprüfung war er an verschiedenen Ämtern für Landwirtschaft und Ernährung tätig, bevor er ins Landwirtschaftsministerium nach München wechselte. Seit Juli 2014 leitet Gabler das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Holzkirchen. 

Verabschiedung und Amtseinführung finden am Freitag, 27. Januar, in Weilheim statt.

Von Maria Hofstetter

Auch interessant

Meistgelesen

Das künftige Viersternehotel „Pöltner Hof“ sucht qualifizierte Verstärkung fürs Team
Das künftige Viersternehotel „Pöltner Hof“ sucht qualifizierte Verstärkung fürs Team
Tauting leuchtet 
Tauting leuchtet 
250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
250 fesche Madln haben sich bereits beworben. Ist deine Favoritin schon dabei?
Traditionsreiche Trachtenmode am Puls der Zeit von Daller Tracht
Traditionsreiche Trachtenmode am Puls der Zeit von Daller Tracht

Kommentare