Sternsinger aus der Pfarreiengemeinschaft Peißenberg/Forst sammeln für guten Zweck 

Erwartungen übertroffen

+
Die Sternsinger aus der Pfarreiengemeinschaft Peißenberg/Forst.

Peißenberg/Forst – Über 80 Kinder und Jugendliche aus der Pfarreiengemeinschaft Peißenberg/Forst waren zwei Tage als Sternsinger unterwegs, um den Segen von Weihnachten in die Wohnungen zu bringen und Geld für Kinder in Not zu sammeln.

Unterstützt wurden sie dabei von zahlreichen ehrenamtlichen Erwachsenen. Die gesammelten Beträge von über 22 000 Euro in Peißenberg und über 2 000 Euro in Forst übertrafen alle Erwartungen und werden an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ überwiesen. Den Abschluss der Sternsinger-Aktion bildeten am 6. Januar ein feierlicher Dankgottesdienst in St. Barbara Peißenberg und anschließend ein gemeinsames Essen im Pfarrheim, zu dem sich noch einmal viele Sternsinger eingefunden hatten.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Fein gespeist und flott getanzt
Fein gespeist und flott getanzt
Alles für den großen Tag
Alles für den großen Tag
Aller Ehren wert
Aller Ehren wert
Lawinenschutzwald hat sich bewährt
Lawinenschutzwald hat sich bewährt

Kommentare