Schwarz oder Grün?

Stichwahl um den Landratsposten: Jochner-Weiß (CSU) stellt sich Grünen-Herausforderer Grehl

+
Wer das Rennen um den Landratsposten macht, entscheidet sich erst in zwei Wochen: Amtsinhaberin Andrea Jochner-Weiß muss gegen Karl-Heinz Grehl in die Stichwahl.

Landkreis – Wer Landrat des Landkreises Weilheim-Schongau wird, steht nach dem ersten Wahlgang noch nicht fest. Amtsinhaberin Andrea Jochner Weiß (CSU) muss gegen Stellvertreter Karl-Heinz Grehl (Grüne) am 29. März in die Stichwahl.

Der Wahlabend lief dieses Mal etwas anders ab als gewohnt: Die Live-Präsentation der Wahlergebnisse im Landratsamt wurde aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich des Coronavirus in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden abgesagt. Und so fieberten die neun Kandidaten um den Landratsposten eher für sich den ersten Ergebnissen entgegen.

So auch Amtsinhaberin Andrea Jochner-Weiß, die mit 48 Prozent die absolute Mehrheit knapp verfehlte. In ihrer Heimatgemeinde Wielenbach erhielt die CSU-Kandidatin 57,73 Prozent. Sie muss gegen ihren derzeitigen Stellvertreter Karl-Heinz Grehl (Grüne) in die Stichwahl. Grehl erhielt insgesamt 18,1 Prozent der Wählerstimmen.

Die sieben weiteren Kandidaten, die sich für den Landratsposten beworben hatten, spielten keine Rolle. Tillmann Wahlefeld (BfL) landete mit 8,2 Prozent auf Rang drei, gefolgt von Michael Marksteiner (Freie Wähler) mit 7,6 Prozent. Auf Platz fünf sortierte sich der Schongauer SPD-Kandidat Alexander Majaru mit 5,9 Prozent ein, gefolgt von AfD-Mann Rüdiger Imgart mit 4,8 Prozent. Markus Kunzendorf (ÖDP, 3,8 Prozent), Jörn Wiedemann (Unabhängige, 2,4 Prozent) sowie Morten Faust (FDP, 1,2 Prozent) liegen weit abgeschlagen dahinter. Die Wahlbeteiligung lag bei 65,4 Prozent.

Die Stichwahl findet am 29. März statt.

asn

Auch interessant

Meistgelesen

Radler besprüht Hund und dessen Besitzer mit Tierabwehrspray
Radler besprüht Hund und dessen Besitzer mit Tierabwehrspray
Weilheimer verursacht Unfall nach waghalsigem Überholmanöver
Weilheimer verursacht Unfall nach waghalsigem Überholmanöver
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
Andrea Jochner-Weiß bleibt mit 65,1 Prozent der Stimmen Landrätin
Andrea Jochner-Weiß bleibt mit 65,1 Prozent der Stimmen Landrätin

Kommentare