Mit der Bahn nach GAP

Straßensperrung auf B 2: zusätzliche Parkplätze am Murnauer Bahnhof

+

Murnau – Die anstehende Straßensperrung auf der B 2 zwischen Eschenlohe und Oberau wird für Pendler und Touristen große Umwege und Staus zur Folge haben. Um den Verkehr über die freibleibende Bahnstrecke zu entlasten, schafft der Markt Murnau zusätzliche Parkplätze am Bahnhof. Fahrräder mit bis zu 20 Zoll Radgröße dürfen kostenlos in der Bahn mitgeführt werden.

Das Staatliche Bauamt Weilheim bringt auf der Strecke zwischen Eschenlohe und Oberau einen neuen Steinschlagschutzzaun an, weshalb die Straße vom 8. bis 12. Oktober komplett gesperrt werden muss. Danach ist die B 2 bis 6. Dezember teilweise einspurig befahrbar. Wer sich in dieser Zeit auf dem Weg nach Garmisch-Partenkirchen (GAP) Verzögerungen und Nerven sparen möchte, kann den Zug nutzen. Die Bahnstrecke bleibt von den Bauarbeiten an der B 2 unberührt.

Um den Verkehrsteilnehmern Staus und Umwege zu ersparen und die Straßen zu entlasten, realisiert der Markt Murnau auf dem südlichen Gelände des Bahnhofs 55 zusätzliche Parkplätze. Pendler aus dem Umland können mit dem Pkw zum Murnauer Bahnhof fahren und dort in den Zug Richtung GAP einsteigen, wird aus dem Rathaus berichtet. Wer am Zielbahnhof noch weiter muss, kann sein Rad mitnehmen.

„Wir leisten dadurch auch einen Beitrag zum Umweltschutz und tun unserem Klima etwas Gutes. Vielleicht stellt der eine oder andere fest, dass die Anfahrt per Zug unkomplizierter ist als erwartet und steigt dauerhaft auf die Bahn um“, äußert sich Murnaus Bürgermeister Rolf Beuting.

Derzeit wird auf dem Kiesplatz eine Fahrstraße eingezogen, welche die Zufahrt zu den Stellplätzen leichter und komfortabler machen soll. „Die Autofahrer werden ab Anfang Oktober auf dem neuen Parkplatz südlich des Bahnhofes parken können“, stellt Norbert Schwarz aus der Abteilung Tiefbau des Marktes Murnau in Aussicht.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Freie Wähler starten mit Romana Asam als Bürgermeisterkandidatin in den Wahlkampf
Freie Wähler starten mit Romana Asam als Bürgermeisterkandidatin in den Wahlkampf
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim
BRK-Blutspendedienst ehrt Lebensretter
BRK-Blutspendedienst ehrt Lebensretter

Kommentare