Fußgängerin und Radfahrer geraten aneinander

Streit in Peißenberg eskaliert

Polizeiauto
+
Die Auseinandersetzung führte letztlich zu einer leichten Verletzung der Fußgängerin.

Peißenberg - Am Freitag, 3. September, um 14 Uhr kam es im Bereich der Tiefstollenhalle zu einem Streit zwischen einer 36-jährigen Fußgängerin, die mit ihrem Hund unterwegs war und einem 70-jährigen Radfahrer.

Zwischen den beiden kam es zu einem Streit. Dieser Streit ging so weit, dass dabei der Hund einen Tritt erhielt und die Fußgängerin einen Schlag auf die Wange. Während der Hund unverletzt blieb, wurde die Halterin durch die Ohrfeige leicht verletzt.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Machbarkeitsstudie für Geistbühelstraße und Bürgerplatz in vollem Gange
Weilheim
Machbarkeitsstudie für Geistbühelstraße und Bürgerplatz in vollem Gange
Machbarkeitsstudie für Geistbühelstraße und Bürgerplatz in vollem Gange
Überraschung bei Zugspitzmeisterschaft
Überraschung bei Zugspitzmeisterschaft
Spannung und Spaß im Sommer
Weilheim
Spannung und Spaß im Sommer
Spannung und Spaß im Sommer
Berufswettbewerb der Landjugend 2011 endet mit großer ÜberraschungFrauen hängen Männer ab –
Weilheim
Berufswettbewerb der Landjugend 2011 endet mit großer ÜberraschungFrauen hängen Männer ab –
Berufswettbewerb der Landjugend 2011 endet mit großer ÜberraschungFrauen hängen Männer ab –

Kommentare