Susanne Holzheu ist neue Konrektorin an der Weilheimer Realschule

Unterstützung fürs Team

+
V. li. Peter Pickal, Schulleiter, Susanne Holzheu, zweite Konrektorin und Klaus Förster, erster Konrektor.

Weilheim – Pünktlich zum Beginn des zweiten Schulhalbjahres hat Susanne Holzheu die Stelle der zweiten Konrektorin an der Realschule angetreten.

Die 35-jährige Schongauerin absolvierte nach dem Studium in Augsburg ihr Referendariat an der Realschule Kaufbeuren und an der Realschule Peißenberg. In Peißenberg unterrichtete sie die letzten achteinhalb Jahre die Fächer Englisch, Geschichte und Informationstechnologie.

Sie erwarte viele interessante und anspruchsvolle Aufgaben, in die sie sich mit Begeisterung stürzen werde, sagte Holzheu. Des Weiteren erhofft sie sich Kreativität, Humor und die nötige Gelassenheit, um den neuen Job mit „Leben“ zu füllen. Ihr Wunsch sei es, sich schnell in der Realschule Weilheim einzuleben, ein offenes und wertschätzendes Schulklima aktiv mitzuprägen und einen Beitrag zu einer positiven Entwicklung der Schule zu leisten. Mit der Einführung der neuen Konrektorin endet eine rund halbjährige Vakanzzeit in der Schulleitung, die durch den Weggang von Armin Thefeld, der nun Rektor an der Realschule Peißenberg ist, entstanden war.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
5 Gründe, warum Sie sich anmelden sollten
Konzept für soziale Bodennutzung
Konzept für soziale Bodennutzung
22-Jähriger Tatverdächtiger in U-Haft
22-Jähriger Tatverdächtiger in U-Haft
Für die Kegelsportanlage an der Kanalstraße in Weilheim
Für die Kegelsportanlage an der Kanalstraße in Weilheim

Kommentare