Virtuos und facettenreich

Symphoniekonzert in Weilheimer Stadthalle überzeugt mit anspruchsvollem Programm

+
Für das dritte Symphoniekonzert ernteten Pianist Jürgen Geiger (mit Blumenstrauß) und Dirigent Johannes Skudlik (li. daneben) sowie das gesamte Orchester einen Riesenapplaus.

Weilheim – Auch beim dritten Symphoniekonzert der Reihe „WeilheimSymphonyConcerts“ ist es den Veranstaltern gelungen, wieder ein künstlerisch hochwertiges Programm zusammenzustellen.

Mit der Ouvertüre zur Oper „Il Barbiere di Siviglia“ von Gioacchino Rossini wurde ein spritziges Entrée geboten. Unter dem Dirigat von Johannes Skudlik agierten die Orchestermusiker von „Symphony Prague“ in gewohnter Art und Weise überaus spielfreudig. Darauf folgte das romantische Konzert für Klavier und Orchester in a-Moll, op. 16, von Edvard Grieg. Auf dem eigens aus München angelieferten großen Steinway-Konzertflügel war es dem Solisten Jürgen Geiger hervorragend gelungen, das glanzvolle Wechselspiel zwischen Klavier und Orchester virtuos zu meistern. Aber auch lyrische, zarte Töne und die Weite der nordischen Landschaft, die Grieg inspirierte, wurden eindrucksvoll hörbar.

Überbordenden Applaus nach der fulminanten Darbietung des Klavierkonzertes erwiderte Geiger mit einer eigenen Klavierbearbeitung von Sergej Rachmaninoffs Lied „A dream“.

Nach der Pause bekamen die Besucher mit Tschaikowskis Symphonie Nr. 4 „Fatum“ ein weiteres Klassik-Highlight präsentiert. Mit den für ihn typischen ausladenden Bewegungen und mit musikalischer Energie interpretierte Dirigent Skudlik das facettenreiche und mitreißende Werk. Die Zuhörer der fast bis auf den letzten Platz gefüllten Stadthalle belohnten die Künstler mit frenetischem Beifall. Auch im nächsten Jahr soll die erfolgreiche Konzertreihe unter der künstlerischen Leitung von Jürgen Geiger fortgesetzt werden.

Von Rudolf Sotta

Auch interessant

Meistgelesen

"Fridays for Future-Demo" Weilheim
"Fridays for Future-Demo" Weilheim
Wieder große Resonanz bei "Fridays for Future-Veranstaltung" in Weilheim
Wieder große Resonanz bei "Fridays for Future-Veranstaltung" in Weilheim
Verdienstorden für Thomas Müller
Verdienstorden für Thomas Müller
Mitgliederzuwachs beim VdK
Mitgliederzuwachs beim VdK

Kommentare