Theaterer mischen sich unter das "Fahrende Volk"

Es geht wieder los

+
Die Oberhauser Theaterer freuen sich auf viele Besucher.

Oberhausen – In diesem Jahr spielen die Oberhauser Theaterer beim Stroblwirt die Komödie in drei Akten „Fahrendes Volk“ von Ulla Kling.

Ablehnend und argwöhnisch zeigen sich die Dorfbewohner, als sich auf ihrer schönsten Wiese eine Truppe Zirkusleute niederlässt. Als dann auch noch einer Dorfbewohnerin etwas geklaut wird, läuft das Dorf Sturm gegen die vermeintlichen Diebe. Der Wirt, der die Wiese zur Verfügung gestellt hat und ein besonderes Geheimnis mit sich trägt, kann vielleicht gerade deswegen dazu beitragen, die Wogen zu glätten. Es darf sich auf einen vergnüglichen Abend gefreut werden. Spieltermine: Samstag, 7. und Sonntag, 8. April, Freitag, 13., Samstag, 14. und Sonntag, 15. April, jeweils am Freitag und Samstag um 20 Uhr und am Sonntag um 19 Uhr. Kindervorstellung am Samstag, 7. April um 14 Uhr. Kartenvorverkauf von Montag bis Freitag von 17 bis 20 Uhr unter Tel. 017693555457. Der Erlös wird wieder an soziale Einrichtungen gespendet.

Von Anneliese Reichert-Schwaiger

Auch interessant

Meistgelesen

Am Tag der offenen Tür der FFW Weilheim gab es viel zu sehen und zu erleben
Am Tag der offenen Tür der FFW Weilheim gab es viel zu sehen und zu erleben
Landkreisbürger trifft Namensvetter aus Berlin
Landkreisbürger trifft Namensvetter aus Berlin
Neue Lehrkräfte im Landkreis Weilheim-Schongau vereidigt
Neue Lehrkräfte im Landkreis Weilheim-Schongau vereidigt
Sechs Straßenzauberer der Spitzenklasse faszinierten zwei Tage lang ihr Publikum
Sechs Straßenzauberer der Spitzenklasse faszinierten zwei Tage lang ihr Publikum

Kommentare