Gemeinsame Aufenthalte

Theotinum Verein plant Hospizherberge – Spendenaktion startet

Hände halten sich gegenseitig
+
Der Theotinum Verein plant in Dießen eine Hospizherberge – für Kinder, Jugendliche und auch ältere Palliativpatienten.

Dießen – Die meisten Menschen möchten zu Hause gepflegt werden und dort versterben. Auch Familien mit schwerkranken Kindern und Jugendlichen wünschen sich das. Der Theotinum Verein, als Träger des ambulanten Kinder- und Jugendhospizes Dießen, plant deshalb gemeinsam mit dem ambulanten Hospizdienst Ammersee eine Hospizherberge zu gründen.

Mit dieser Vision sollen lebensverkürzt erkrankten Kindern und Jugendlichen sowie deren Familien und Geschwisterkindern gemeinsame Aufenthalte ermöglicht werden. Daneben soll die Hospizherberge älteren Palliativpatienten ebenso offen stehen und ihnen in gleicher Weise einen frühzeitigen Zugang in die Hospizherberge ermöglichen, der sich nicht nur auf die letzte Lebensphase beschränken muss.

Mit diesem Haus soll ein Palliativ-Betreutes-Wohnen mit einer ganzheitlichen Versorgung seiner Gäste entstehen. Alle benötigten Dienste sollen vom Haus koordiniert und in Kooperation mit Ärzten, regionalen Pflege- und Kinderpflegediensten sowie durch den Einsatz der ehrenamtlichen Hospiz-, Kinder- und Jugendhospizbegleiter und geistlichen Betreuer erbracht werden.

Der Online-Sender OLAtv.de zeigt von Samstag, 28. November, bis Freitag, 4. Dezember, kostenlos ein Gespräch mit der Koordinatorin Irmgard Schleich vom ambulanten Kinderhospiz TheoKiDi.

Zudem unterstützt der Sender mit seinem Video-Adventskalender – ab 1. Dezember mit vorweihnachtlichen Video-Überraschungen von Kulturschaffenden aus der Region – und der damit verbundenen Spendenaktion das Projekt. Durch die Unterstützung kann die Hospizherberge dann bald Wirklichkeit werden.

Mehr Informationen zu TheoKiDi hier. Zum Video-Adventskalendar geht‘s da entlang.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf Facebook.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona bremst Bäckerei Kasprowicz aus
Corona bremst Bäckerei Kasprowicz aus
Oberland steht zusammen: Penzberger Initiative für Einzelhandel
Oberland steht zusammen: Penzberger Initiative für Einzelhandel
Aufwendige Sanierung der Tiefgarage am KTM ist abgeschlossen
Aufwendige Sanierung der Tiefgarage am KTM ist abgeschlossen
Landkreis-Medaille für Soldaten aus Murnau
Landkreis-Medaille für Soldaten aus Murnau

Kommentare