Ab sofort kostenlos erhältlich

Torffreie Graberde auf Städtischen Friedhof in Weilheim

torffreie Graberde am Weilheimer Friedhof
+
Am Friedhof in Weilheim steht jetzt torffreie Graberde zur Verfügung.

Weilheim – Allerheiligen steht vor der Tür. Also genau die Zeit, in der Gräber für gewöhnlich wieder schön hergerichtet werden – mit möglichst dunkler Erde. Auf dem Weilheimer Friedhof steht dafür nun eine umweltschonende Erde bereit.

Bund Naturschutz, die Weilheimer Agenda 21 Arbeitskreis Natur sowie die Stadtwerke Weilheim haben in enger Zusammenarbeit an einer torffreien Erde getüftelt (wir berichteten). Und jetzt ist das Pilotprojekt tatsächlich geglückt. Die umweltbewusste und torffreie dunkle Friedhofserde steht ab sofort in Containern am städtischen Friedhof (nahe der Urnenwandanlage) zur kostenlosen Entnahme und Verwendung bereit. Auch die Nutzer des kirchlichen Teils können sich dort bedienen, wie die Stadt Weilheim in einem Schreiben mitteilt.

Vorausgegangen waren umfangreiche Versuche, welche Substrate am besten geeignet sind. Bewährt hat sich die dunkle, torffreie Mischung mit einer speziellen Kompostmischung aus der Kompostieranlage in Quarzbichl, also hier aus dem regionalen Umkreis. Die Mischung wird zudem mit einer besonderen Holzkohle vermengt und erhält so eine dunkle Farbe. Damit ist diese ideal als Abdeckung für die Gräber geeignet. Die Komposterde steht ebenfalls in einem Container am Kolumbarium bereit. Die Friedhofserde erfüllt den lang ersehnten Wunsch des Bund Naturschutz und der Agenda 21, endlich eine Alternative für den für „Moorzerstörung und Klimaerwärmung verantwortlichen Torfabbau“ anbieten zu können. Allein in Deutschland liege der Torfverbrauch in kaum vorstellbaren Dimensionen: in handelsüblichen Säcken abgefüllt reicht die Menge einmal um den Äquator, heißt es in der Mitteilung.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schutzgemeinschaft berichtet über geleistete Aktivitäten und warnt vor kurzer Westumfahrung
Weilheim
Schutzgemeinschaft berichtet über geleistete Aktivitäten und warnt vor kurzer Westumfahrung
Schutzgemeinschaft berichtet über geleistete Aktivitäten und warnt vor kurzer Westumfahrung

Kommentare