MUT-TOUR 2018 in Weilheim

Gemeinsam für einen offenen Umgang mit Depressionen

+
Die Teilnehmer der MUT-TOUR 2018 bei ihrem Stopp auf dem Weilheimer Marienplatz.

Weilheim – Bis 2017 haben 134 depressionserfahrene und -unerfahrene Menschen über 25 500 Kilometer zurückgelegt.

Bei der MUT-TOUR in diesem Jahr kommen 5 250 Kilometer hinzu. Vom 16. Juni bis 2. September sind die Teams wieder auf Tandems, in Zweier-Kajaks und zu Fuß beim Wandern unterwegs. Die 60 neuen und „alten“ Teilnehmer der MUT-TOUR erleben, wie Sport ohne Leistungsdruck in Kombination mit Struktur, Natur und Gemeinschaft die Stimmung heben kann.

Vor Kurzem machte die Gruppe auch auf dem Weilheimer Marienplatz Halt. Dort veranstaltete der lokale Partner, der ADFC Weilheim, eine öffentliche Mitfahr-Aktion. Die Teilnehmer und der ADFC Weilheim begleiteten das Tandem-Team bis nach Peißenberg. Von dort ging es für die Teilnehmer der Mitfahr-Aktion wieder zurück nach Weilheim und für das Tandem-Team nach Schongau, dem letzten Zielort für diesen Tag.

Mehr Infos unter www.mut-tour.de/dabei-sein.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Bildergalerie Robert Habeck bei Peißenberger Festwoche
Bildergalerie Robert Habeck bei Peißenberger Festwoche
Bergmannstag Peißenberg
Bergmannstag Peißenberg
Prüfung bestanden
Prüfung bestanden
Etablierte Landsberger Anwaltskanzlei bietet Räume an
Etablierte Landsberger Anwaltskanzlei bietet Räume an

Kommentare