Seilspringen schwieriger als gedacht

Trotz der Pandemie gute Resonanz bei der Sportabzeichenabnahme des TSV Weilheim

1 von 4
Heuer war alles anders bei der Sportzeichenabnahme des TSV Weilheim. Dennoch haben etliche teilgenommen.
2 von 4
Heuer war alles anders bei der Sportzeichenabnahme des TSV Weilheim. Dennoch haben etliche teilgenommen.
3 von 4
Heuer war alles anders bei der Sportzeichenabnahme des TSV Weilheim. Dennoch haben etliche teilgenommen.
4 von 4
Heuer war alles anders bei der Sportzeichenabnahme des TSV Weilheim. Dennoch haben etliche teilgenommen.

Weilheim – Spontan seine Leistungen für das Sportabzeichen ablegen, das geht in diesem Jahr nicht mehr.

Die Corona-Zeiten bringen auch in diesem Bereich Änderungen mit sich. Dazu gehören die Voranmeldung und das „Einchecken“ mit Mundschutz am Haupttor. „Das ist alles gut organisiert und hat auch gut funktioniert“, berichtete TSV-Präsident Dieter Pausch, der es sich nicht nehmen ließ, den Auftakt mit den Corona-Besonderheiten zu verfolgen.

16 Sportler durfte der TSV Weilheim beim Saisonstart begrüßen. „Die Akzeptanz ist sehr positiv. Ich denke, dass sich alle freuen, dass wieder gemeinsam Sport erlaubt ist“, urteilte TSV-Leichtathletikchef Michael Horstmann.

Im Anschluss teilte Horstmann die Teilnehmer in Vierergruppen auf, die dann jeweils mit einem Sportabzeichenprüfer die verschiedenen Stationen durchliefen. „Das Seilspringen schaut leichter aus, als es ist“, gestand kurz danach ein Sportler nach der ersten Leistungsabnahme, ehe es weiter zum Weitsprung und zum Sprint ging. Zudem standen noch Kugelstoßen, Schleuderball oder Medizinballwurf auf dem Programm.

Den Abschluss bildete der 3 000 Meter Lauf für den Ausdauerbereich. „Morgen werde ich das bestimmt spüren“, bekannte einer der Sportler erschöpft zum Abschluss des Nachmittags.

Die TSV-Leichtathleten bieten die Abnahme bis zum 7. August jeden Freitag ab 17 Uhr im Sportzentrum an. An zwei Terminen – 3. und 24. Juli – geht es zur Hochlandhalle, um dort die Leistungen auf dem Fahrrad zeigen zu können.

Von Roland Halmel

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

Vermisster Pizzalieferant flüchtet vor Polizei
Vermisster Pizzalieferant flüchtet vor Polizei
Pfaffenwinkel Ferien(s)pass ist wieder erhältlich
Pfaffenwinkel Ferien(s)pass ist wieder erhältlich
Arbeitslosenquote steigt leicht an – Gute Chancen für Azubis
Arbeitslosenquote steigt leicht an – Gute Chancen für Azubis
Enders regt Christkindlmarkt mit Abstand an
Enders regt Christkindlmarkt mit Abstand an

Kommentare