Polizei berichtet

Unachtsamer Lkw-Fahrer: B2 bei Polling für längere Zeit gesperrt

+
Nach einem Unfall musste die B2 bei Polling längere Zeit gesperrt werden.

Polling - Nach einem Verkehrsunfall musste die B2 heute Früh für längere Zeit gesperrt werden.

Um circa 5.15 Uhr befuhr ein 62-jähriger Lkw-Fahrer aus dem Landkreis Rottal-Inn mit seinem Lkw mit Anhänger die B2 von Weilheim her kommend in Richtung Süden. Kurz nach der Abzweigung nach Polling in Höhe Längenlaich kam er wohl aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Nachdem er dort mehrere Verkehrsschilder und einen Zaun touchierte und beschädigte, kam er in der Böschung zum Stehen. Dabei verlor sich ein großer Teil der Ladung (Biertrebern) in die angrenzenden Wiese.

Der Fahrer selbst wurde zwar nicht verletzt, dennoch musste die Fahrbahn für die aufwändige Bergung durch einen Abschleppdienst komplett gesperrt werden. Eine Umleitung wurde durch die Straßenmeisterei Weilheim eingerichtet, die Bergungsarbeiten haben sich bis in die Mittagsstunden hingezogen.

Der Schaden an Lkw, Ladung, Zaun und Verkehrsschildern beläuft sich laut Polizei auf insgesamt rund 57.000 Euro.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.


Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Erster Bauabschnitt der Säulenhalle "Stoa169" bei Polling ist eröffnet
Erster Bauabschnitt der Säulenhalle "Stoa169" bei Polling ist eröffnet
Vier Personen in Penzberg positiv auf Corona getestet
Vier Personen in Penzberg positiv auf Corona getestet
Seeshaupt: Zaubergarten zum Staunen und Lernen
Seeshaupt: Zaubergarten zum Staunen und Lernen
Ehepaar Hempel aus Bichl pachtet das Strandbad in Murnau
Ehepaar Hempel aus Bichl pachtet das Strandbad in Murnau

Kommentare