Alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis

Unfall in Peißenberg: Pkw landet im Stadel

Polizeiauto
+
Das Zusammenwirken mehrere Faktoren, wie die fehlende Fahrpraxis, der Alkoholkonsum und die überhöhte Geschwindigkeit, haben vermutlich zum Unfall geführt.

Peißenberg - Gegen 3.20 Uhr am Sonntagmorgen wurde der Polizeiinspektion Weilheim ein Verkehrsunfall in der Grandlmoosstraße mitgeteilt. Beim Eintreffen der Streifenbesatzungen stellten diese den verunfallten Pkw in einem Stadel stehend neben der Fahrbahn fest.

Bei der Unfallaufnahme stellte sich der Unfallhergang sowie die Unfallumstände wie folgt dar:

Der 17-jährige Unfallverursacher aus Peiting war zu Besuch bei einem Freund in Peißenberg. Es wurde offensichtlich Alkohol konsumiert. In der Wohnung des Gastgebers nahm sich der 17-Jährige unbemerkt und ohne Erlaubnis den Pkw Schlüssel des VW Polo der sich im Urlaub befindlichen Eltern aus dem Schlüsselkasten und machte alleine eine Spritztour. Auf dem Weg über den Guggenberg kam er vor dem ersten rechten Gebäude in der Grandlmoosstraße vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit in Zusammenhang mit seiner Alkoholisierung und der nicht vorhandenen Fahrpraxis ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw rutschte quer über eine Wiese, durchbrach die Holzaußenwand eines Stadels und kam dort im Stadel hinter einer kleinen Mauer zum Stehen.

Es stellte sich bei der Unfallaufnahme heraus, dass der Unfallverursacher nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis der der Klasse B ist, welche für Pkws benötigt wird, sondern lediglich Klein- und Leichkrafträder führen darf. Des Weiteren ergab ein Alkotest einen Wert von etwa 0,4 mg/l Atemalkoholkonzentration, weshalb eine Blutentnahme angeordnet und anschließend beim leicht verletzten Fahrer, welcher mit dem RTW ins Krankenhaus Weilheim kam, durchgeführt wurde.

Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 1000 Euro, die Schadenshöhe am Stadel wurde auf circa 10000 Euro beziffert.

Zur Bergung des verunfallten Fahrzeugs war ein Abschleppunternehmung sowie die Feuerwehr Peißenberg vor Ort.

Den 17-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren unter anderem wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol, Fahren ohne Fahrerlaubnis und unbefugtem Gebrauch eines Kraftfahrzeugs.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Weilheim
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
Motorrad übersehen: Fahrer lebensgefährlich verletzt
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
Weilheim
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
CariCorner Secondhand-Laden feiert 15-Jährigens
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
Weilheim
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
TSV Weilheim bietet Onlinekurse und Livestreams für ein Training zuhause an
Oberhausen: Ein Dorfplatz vor dem Rathaus
Weilheim
Oberhausen: Ein Dorfplatz vor dem Rathaus
Oberhausen: Ein Dorfplatz vor dem Rathaus

Kommentare