LBV veranstaltet Exkursionen an der Ammer

+
Bei einer der Exkursionen ergab sich ein herrlicher Blick auf die Ammerschleife.

Pähl – Die LBV Veranstaltungsreihe „Abenteuer Ammer“ findet heuer zum sechsten und letzten Mal statt.

Die Ammer ist einer der letzten Wildflüsse Deutschlands. Sie ist so artenreich wie kaum eine andere Wildflusslandschaft. Im Projekt Abenteuer Ammer lädt der LBV Kinder, Jugendliche und Familien dazu ein, die Vielfalt am und im Fluss zu erleben.

Die nächste Exkursion im Rahmen des LBV Umweltbildungsprojekts findet statt am Freitag, 1. Mai. Gabi Wenz leitet dann die Veranstaltung „Von der Quelle zur Mündung: Leben zwischen Fluss und See“ mit Treffpunkt um 14 Uhr am Parkplatz Ammerbrücke Vorderfischen, Dießener Straße. Eine Anmeldung ist bei Wenz unter E-Mail info@perlmuschel.de oder Tel. 0176/20000726 möglich.

Ansonsten sind bis in den September hinein noch weitere Exkursionen geplant. Auch ein Ferienprogramm bietet der LBV an. Das Gesamtprogramm von „Abenteuer Ammer“ sowie der Veranstaltungsflyer stehen im Internet zum Download zur Verfügung: oberbayern.lbv.de/umweltbildung.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Ingrid Arnthof und Christa-Maria Edtmaier mit Ehrenzeichen gewürdigt
Ingrid Arnthof und Christa-Maria Edtmaier mit Ehrenzeichen gewürdigt
Open-Air Klassik-Konzert des Kammerorchesters auf Weilheimer Kirchplatz
Open-Air Klassik-Konzert des Kammerorchesters auf Weilheimer Kirchplatz
Bei Ohrwerk sind die ViO Hörsysteme jetzt auch mit Akkutechnologie erhältlich
Bei Ohrwerk sind die ViO Hörsysteme jetzt auch mit Akkutechnologie erhältlich
Stadt Weilheim verzichtet auf Kita-Gebühren
Stadt Weilheim verzichtet auf Kita-Gebühren

Kommentare