1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Verlosung für »Das Brautkleid« in München

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Komödie das Brautkleid in München
Juli will ihr Kleid um jeden Preis behalten. © Predieri

Landkreis – Die Komödie „Das Brautkleid“ von Stefan Vögel wird im Bayerischen Hof in München aufgeführt. Der Kreisbote verlost Karten für dieses Event.

Das Stück erzählt die Geschichte des Bräutigams Philipp und seiner Braut Juli, die in ihrer Hochzeitsnacht in einen heftigen Streit geraten. Auslöser ist das teure Hochzeitskleid. Denn zwar hätte Philipp über die Kosten für das teure Designerteil in Anbetracht des Wiederverkaufswerts hinwegsehen können, das „Ding“ aber aus sentimentalen Gründen in den Schrank zu hängen und ein Leben lang behalten zu wollen, wie Juli es plant, das ist in seinen Augen reine Verschwendung. Ein Wort ergibt das andere, der Ton wird rauer, die Schlafzimmertür schlägt zu und Philipp ist allein. Er klappt seinen Laptop auf und bietet das Kleid online zum Kauf ohne Mindestgebot. Am nächsten Morgen hat das Kleid eine neue Besitzerin. Elke hatte Julis Traum entdeckt und für einen Euro erstanden. Aber Juli will ihr Brautkleid um jeden Preis zurückhaben.

Premiere feiert das Stück am Mittwoch, 4. Mai, um 19.30 Uhr. Weitere Aufführungen finden vom 5. Mai bis 19. Juni statt, Montag bis Samstag jeweils um 19.30 Uhr und Sonntag um 18 Uhr (außer am 9., 16. und 25. Mai sowie 6. und 13. Juni).

Der Kreisbote verlost acht mal zwei Karten für „Das Brautkleid“ am Freitag, 6. Mai. Die Vorstellung beginnt um 19.30 Uhr im Bayerischen Hof in München. Wer gewinnen will, kann bis Mittwoch, 20. April, 12 Uhr, das Gewinnspielformular unter diesem Artikel mit dem Stichwort „Brautkleid“ ausfüllen und sein Glück versuchen. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Kommentare