Erfolgreiche Suche

Vermisster Pizzalieferant flüchtet vor Polizei

+
Gleich acht Streifenbesatzungen haben nach einem vermissten Peißenberger gesucht. Doch der wollte offenbar gar nicht gefunden werden.

Peißenberg/Huglfing - Die Polizei suchte am vergangenen Samstag nach einem Pizzalieferanten, der nicht von seiner Tour wiederkam. Die Suche endete mit einem schrottreifen Auto und einem Strafverfahren.

Kurz vor 21 Uhr wurde ein 23-jähriger Peißenberger als vermisst gemeldet, da er als Pizzalieferant seit circa 18 Uhr nicht von seiner ersten Tour zurückgekommen war. Mit acht Streifenbeatzungen wurde anschließend nach dem Pkw und dem jungen Mann gefahndet. Die Polizei vermutete ihn im Bereich Huglfing beziehungsweise Eglfing. 

Gegen 22 Uhr entdeckten die Beamten den Pkw schließlich im Bereich des Huglfinger Gewerbegebietes Auwiese auf einem Feldweg.Als der Fahrer den Streifenwagen sah, gab er jedoch Gas und versuchte sich einer Kontrolle zu entziehen. Doch weit kam er nicht. Der Peißenberger kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 23-Jährige wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt und wurde mit dem Rettungsdienst ins Unfallkrankenhaus Murnau gebracht. 

Auf die Frage, warum der Mann denn davongefahren sei, gab er an, zuvor Betäubungsmittel zu sich genommen zu haben. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge berauschender Mittel eingeleitet.

Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Polizei geht von circa. 10000 Euro aus.

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

DLRG warnt vor Gefahren beim Baden
DLRG warnt vor Gefahren beim Baden
Landrätin montiert Schild "Kein Platz für Rassismus" in Raisting
Landrätin montiert Schild "Kein Platz für Rassismus" in Raisting
Rund 300 Teilnehmer demonstrieren bei Friedensfest in Peißenberg
Rund 300 Teilnehmer demonstrieren bei Friedensfest in Peißenberg
Faust im Gesicht: Jugendlicher attackiert Gleichaltrigen
Faust im Gesicht: Jugendlicher attackiert Gleichaltrigen

Kommentare