Großes Verwandtschaftstreffen aus drei Familien mit dem Namen Nagl

+
Georg Nagl mit den Enkeln Jonas und Simon aus der einen, Hubert Nagl aus der anderen Nagl-Linie rahmen Familienforscher Hanno Trurnit vor der Verwandtschaftstafel ein.

Uffing – „Total vernaglt“ war der Gasthof zur Post in Uffing, als sich dort 70 mehr oder weniger Verwandte aus drei Familien im Pfaffenwinkel mit dem Namen Nagl erstmals versammelt hatten, um in dieser Runde ihren verwandtschaftlichen Beziehungen nachzuspüren.

Hobby-Familienforscher Hanno Trurnit, der hier vor drei Jahren bereits 80 Buchner-Verwandte begrüßte, hatte sie zusammengebracht, um ihnen die als Abschluss seiner Forschung fertiggestellte „Nagl-Bibel“ für zwei dieser Familien zu präsentieren: „Nagl & Nagl - Geschichte zweier Familien aus dem Pfaffenwinkel“.

Die ursprünglich aus Haidhausen, heute ein Münchner Stadtteil, und Traubing bei Tutzing stammenden Familien trafen sich im 18. Jahrhundert im Raum Huglfing/Obersöchering/Tauting und sind nur weitläufig über die Mütter-Linien verwandt, die bis ins Jahr 1500 im Pfaffenwinkel bekannt sind.

Die Nagl-Familie im Isartal stammt von den Haidhausenern ab. Kurios: Während die Haidhausener fleißig Söhne, also „Nagl“ in die Welt setzten, tragen die Traubinger heute an die 100 andere Namen, weil hier die zahlreichen Töchter überwogen – etwa Albrecht, Berchtold, Habersetzer, Hackl, Hartmann, Kölbl, Lory, Mangold, Schmid oder Wegele.

„Wertvolle Unterstützung“, um an die vielen Daten, Fotos und Berichte zu kommen teilt Georg Nagl aus Tauting mit, erhielt Hobby-Familienforscher Trurnit von Georg, Hubert und Albert Nagl.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Faschingsgesellschaft Frohsinn 2000 entert Peißenberger Rathaus
Faschingsgesellschaft Frohsinn 2000 entert Peißenberger Rathaus
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Entlastungsstraße Weilheim: Großer Redebedarf bei fünftem Themenabend
Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Solarpotenzialkataster für Weilheim-Schongau geht ab 2. Dezember online
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie
Gewinnen Sie einen Erlebnisaufenthalt im Europa-Park für die ganze Familie

Kommentare