Weilheimer Krankenhaus baut Bereich aus

Vierter OP-Saal

+
Der OP-Saal in Weilheim wurde mit großer Mehrheit beschlossen.

Weilheim – Der vierte OP-Saal im Krankenhaus kommt. Das hat der Kreistag in seiner Sitzung am Freitag mit großer Mehrheit beschlossen. Allerdings gab es dazu auch kritische Stimmen.

Aufgrund der Leistungsentwicklung des Krankenhauses wurden 2016 die Überlegungen, statt der ursprünglich geplanten drei insgesamt vier OP-Säle zu errichten, konkretisiert. Hans Geisenberger (Unabhängige/ödp) stellte in der Sitzung am Freitag aber den Antrag, das Thema auf Januar 2018 zu schieben. Denn dann soll es ohnehin um die geplante Fusion mit den Häusern Landsberg und Fürstenfeldbruck gehen. „Dann könnte ein vierter OP-Saal obsolet werden“, so Geisenberger.

Das Projekt sei bereits mit einer Million Euro in der Finanzplanung für 2018 berücksichtigt, wie Georg Leis, Geschäftsleiter des Landratsamtes, entgegnete. Geisenbergers Antrag lehnte das Gremium ab und stimmte dem vierten OP-Saal mit sechs Gegenstimmen zu.

Von Astrid Neumann

Auch interessant

Meistgelesen

BDS AzubiAkademie überreicht 56 Teilnehmern Zertifikate – Karl-Heinz Grehl fordert zu mehr Eigeninitiative auf
BDS AzubiAkademie überreicht 56 Teilnehmern Zertifikate – Karl-Heinz Grehl fordert zu mehr Eigeninitiative auf
localjob.de jetzt auch als kostenfreie App für iOS und Android
localjob.de jetzt auch als kostenfreie App für iOS und Android
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Kompetenter Partner mit Technologievorsprung
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!
Tippen Sie, ob sich Argentinien gegen Kroatien behaupten kann und gewinnen Sie tolle Preise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.