Erste Bürger tragen sich für Volksbegehren ein

Im Dienste der Bienen

+

Weilheim – Bevor das Rathaus vergangenen Donnerstag seine Türen öffnete, hatten sich kurz vor 8 Uhr schon viele BürgerInnen davor versammelt.

Grund war das an diesem Tag beginnende Volksbegehren „Rettet die Bienen“, zu dem der stellvertretende Landrat Karl-Heinz Grehl Vertreter aus der Weilheimer Kommunalpolitik zur Ersteintragung eingeladen hatte. Gekommen waren Vertreter der Grünen, der MUT Partei, SPD, des Bund Naturschutz, der Schutzgemeinschaft Weilheimer Moos, des Arbeitskreises „Natur“ sowie der „Gemeinwohlökonomie“ der Agenda 21.

Von Maria Lindner

Auch interessant

Meistgelesen

Oldtimer Festival Peißenberg 2019
Oldtimer Festival Peißenberg 2019
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
18-Jähriger Raistinger schwer verletzt
18-Jähriger Raistinger schwer verletzt
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond

Kommentare