Tanzfest am Samstag, 21. Oktober in Murnau

Volkskultur aus Bayern und Tirol

Murnau - Bereits zum achten Mal findet im Kultur- und Tagungszentrum Murnau ein Bayerisch – Tiroler Volkstanzabend statt.

Zu Gast sind am Samstag, 21. Oktober, um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) die Schloßanger Geigenmusig aus Tirol und die Mehrerlei-Musi aus Murnau, die zum Tanz traditionelle Melodien und Weisen schwungvoll aufspielen. In der Pause bringt die Bindertanzgruppe aus Hall in Tirol den Tiroler Reiftanz dar. Ursprünglich war dies der Zunfttanz der Haller Fassbinder, schriftlich nachgewiesen im Jahr 1772. Wie der verwandte Schäfflertanz ist er aber viel älter und reicht bis ins Mittelalter zurück.

Traditionelle Tänze aus Bayern und Tirol werden von Claudia und Franz Pittrich kurz vorgezeigt – dann steigen alle mit ein. Volkstanz holt den Tanz vom bühnenhaften Auftritt auf die Tanzfläche. Die Freude an der Bewegung ist dabei wichtiger als die Bewältigung exakter Schrittfolgen.

Nähere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter Tel. 08841/62262 unter oder claudia@pittrich-murnau.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Glück im Unglück
Glück im Unglück
Unternehmer mit Vorbildcharakter
Unternehmer mit Vorbildcharakter
Alles in einem Schwung
Alles in einem Schwung
Glück im Unglück
Glück im Unglück

Kommentare