Volles Zelt und gute Stimmung Weilheimer Volksfest dauert noch bis zum 28. Mai

Petrus meinte es am vergangenen Donnerstag besonders gut mit dem Wetter. Keine einzige Wolke über Weilheims Himmel. Immerhin war Vatertag und auch ein besonderer Tag für die Stadt: Das elfte Landesmusikfest, diesmal in Weilheim, und das Volksfest eröffneten am gleichen Tag mit so vielen Besuchern, wie noch nie zuvor.

Mit einem Festzug mit Blaskapellen und Trommlerzügen des Landesmusikfestes sowie den Schützenvereinen aus Weilheim, Deutenhausen-Marnbach und Unterhausen, dem Heimat- und Trachtenverein Weilheim, den Böllerschützen Pfaffenwinkel und dem Brauereifuhrwerk der Löwenbräu GmbH ging es unter dem Jubel vieler Bürgerinnen und Bürger zum Volksfestplatz. Pünktlich um 15 Uhr erreichte Bürgermeister Markus Loth das Festzelt für den Anstich. Nach drei gekonnten Schlägen floss das süffige Bier und die Söcheringer Musikkapelle spielte auf. Der Bürgermeister ließ es sich nicht nehmen und dirigierte das erste Lied. Es dauerte nicht lang, bis die Mischung aus zünftigen Märschen und flotten Schlagern die Festgäste zum Schunkeln animierte. Viele Familien genossen den sonnigen Tag auf dem traditionellen Weilheimer Volksfest. Besonders beliebt waren bei den Kindern der Auto-Scooter, die Geisterbahn und das Kinderkarussell. Jugendliche, viele von ihnen in Tracht, tummelten sich auf dem Volksfestplatz. Der Geruch von gebrannten Mandeln, Zuckerwatte und Bratwürstchen lag in der Luft und machte Appetit. Das Bierzelt füllte sich von Stunde zu Stunde, die Stimmung wurde immer besser. Schon am frühen Nachmittag tanzten die Ersten auf den Bänken und sangen aus voller Kehle zu den Klängen der Kapelle. Einige Stadträte, wie Dr. Norbert Vidal, Roland Schwalb, Petra Regauer, aber auch Weilheims Altbürgermeister Dr. Johann Bauer, ließen sich die Eröffnung nicht entgehen. Darüber hinaus konnte Markus Loth auch den Bundestagsabgeordneten Klaus Breil, die Landtagsabgeordnete Renate Dodell und Landrat Dr. Friedrich Zeller in Weilheim begrüßen. Wie jedes Jahr gibt es auch heuer wieder verschiedene Höhepunkte auf dem Volksfest: Am heutigen Mittwoch sind auf dem Kinder- und Familientag ab 14 Uhr alle Preise für Fahrgeschäfte und Buden ermäßigt, um 15.30 Uhr gibt es ein Kasperltheater. Am Pfingstsonntag, 27. Mai, treten die Peißenberger Boxer im Festzelt ab 10.30 Uhr gegen die Schweizer Nationalmannschaft an, um 12 Uhr gibt es ein großes Oldtimertreffen. Ab 18 Uhr gibt es zu jeder Maß ein Los. Unter allen Losnummern werden später am Abend verschiedene Preise vergeben. Am Pfingstmontag, 28. Mai, sind die Preise im Vergnügungspark am „Fröhlichen Familientag“ nochmals vergünstigt. Das Volksfest öffnet täglich um 14 Uhr die Pforten, an Sonn- und Feiertagen bereits ab 11 Uhr.

Meistgelesen

Weilheimer Gesundheitstag
Weilheimer Gesundheitstag
Fällaktion in Murnau
Fällaktion in Murnau
Made in Weilheim
Made in Weilheim
Begabtenförderung in Weilheim
Begabtenförderung in Weilheim

Kommentare