Staatliches Bauamt Weilheim

Vollsperrung bei Habach für vier Wochen

+
Wegen des Umbau der Einmündung St 2038 in die B 472 bei Habach gibt es vier Wochen eine Vollsperrung.

Habach - Ab Montag, 15. Juni, wird die Einmündung der Staatsstraße 2038 westlich Habach in die B 472 für voraussichtlich vier Wochen für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Umleitung erfolgt für beide Fahrtrichtungen über die Bundesstraßen 2 und 472 beziehungsweise über den Kreisverkehr bei Spatzenhausen. Wesentlicher Bestandteil der Umbauarbeiten der unfallträchtigen Einmündung ist die Herstellung einer Einfädelspur für den aus Murnau kommenden und in Richtung Bad Tölz einmündenden Verkehr. 

Witterungsbedingt kann es zu kurzfristigen Verschiebungen kommen. Die Baukosten belaufen sich auf rund 160000 Euro. Die Arbeiten werden von der Firma Schulz aus Großweil ausgeführt. 

Von Kreisbote

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim auch auf FACEBOOK.

Auch interessant

Meistgelesen

Sängerin Anamica Lindig initiiert Diskussionsrunde zu Existenznöten in der Kulturbranche
Sängerin Anamica Lindig initiiert Diskussionsrunde zu Existenznöten in der Kulturbranche
Vom Missionar zum Kirchenkritiker
Vom Missionar zum Kirchenkritiker
DLRG warnt vor Gefahren beim Baden
DLRG warnt vor Gefahren beim Baden
Rund 300 Teilnehmer demonstrieren bei Friedensfest in Peißenberg
Rund 300 Teilnehmer demonstrieren bei Friedensfest in Peißenberg

Kommentare