Aufführungen in Murnau und Garmisch-Partenkirchen – Karten beim Kreisboten

Zweiter Teil des Weihnachtsoratoriums

+
Die MusikerInnen während eines Probenwochenendes.

Murnau/Garmisch-Partenkirchen – Im Dezember wird der zweite Teil des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach in Murnau und in Garmisch-Partenkirchen aufgeführt.

Neben den vier Solisten (Barbara Zacherl, Sopran; Barbara Müller, Alt; Virgil Hartinger, Tenor; Jakob Ahles, Bass) musizieren unter der Leitung von Wilko Ossoba die Kantorei Werdenfels, der Cantorix Dekanats-

chor Weilheim und das Murnauer Kammerorchester. Alle teilnehmenden Ensembles werden durch weitere professionelle Musiker unterstützt.

Etwa 120 MusikerInnen aus der Region Garmisch-Partenkirchen werden dieses große weihnachtliche Werk singen und spielen. Allein circa 25 junge Erwachsene, die an der Instru-

mentenbauschule Mittenwald und an der Schnitzschule Garmisch-Partenkirchen ihre Ausbildung erhalten, werden in Chor und Orchester mitwirken. Mit diesem Projekt wird die erfolgreiche Aufführung des ersten Teils des Werkes vor einigen Jahren fortgeführt.

Die erste Aufführung wird am Mittwoch, 20. Dezember, in St. Nikolaus in Murnau stattfinden, die zweite am Donnerstag, 21. Dezember, im Festsaal Werdenfels im Kongresszentrum Garmisch-Partenkirchen. Beide Aufführungen beginnen um 20 Uhr und dauern circa eineinhalb Stunden.

Karten im Vorverkauf für die zwei Veranstaltungen gibt es beim Kreisboten Weilheim in der Sparkasse am Marienplatz oder auch unter Tel. 0881/686 -11 und -12.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Söder bei Weilheimer Volksfest
Söder bei Weilheimer Volksfest
Mühlentag und mehr
Mühlentag und mehr
Neue OP-Säle mit Festakt eingeweiht
Neue OP-Säle mit Festakt eingeweiht
Am Freitag geht´s wieder los
Am Freitag geht´s wieder los

Kommentare