15-Jähriger mit offenem Feuer angegriffen

+

Weilheim - Am Samstag, 21. September, gegen 19.45 Uhr war ein 15-jähriger Weilheimer mit dem Fahrrad auf dem Ammerdamm auf Höhe des Naturfreundehauses unterwegs.

Dort kamen ihm drei männliche Personen im Alter von circa 25 Jahren entgegen. Einer der drei richtete ein Deospray gegen ihn und zündete dies mittels eines Feuerzeuges an. Durch die Flammen wurden Haare und Augenbrauen des Geschädigten versengt, weitere Verletzungen entstanden zum Glück nicht, wie die Weilheimer Polizei mitteilt.  Hinweise auf die Täter erbittet die PI Weilheim unter Tel. 0881/640-0.

Auch interessant

Meistgelesen

Freie Wähler starten mit Romana Asam als Bürgermeisterkandidatin in den Wahlkampf
Freie Wähler starten mit Romana Asam als Bürgermeisterkandidatin in den Wahlkampf
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
570 Unterschriften für "Ausrufung des Klimanotstands" in Weilheim
570 Unterschriften für "Ausrufung des Klimanotstands" in Weilheim
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim
Neuer Kommandant für Besatzung BRAVO des Minenjagdbootes Weilheim

Kommentare