Mädchen prallt mit Fahrrad gegen Beifahrertür

Elfjährige schwerverletzt

+

Weilheim- Schwere Verletzungen zog sich eine elfjährige Radlerin bei einem Unfall am Montag, 19. März, zu.

Eine 51-jährige Weilheimerin hielt mit ihrem Pkw in der Kanalstraße am rechten Fahrbahnrand an und ließ ihren zehnjährigen Sohn auf der Beifahrerseite aussteigen. In diesem Moment näherte sich von hinten eine elfjährige Radfahrerin auf dem Gehweg und prallte mit ihrem Fahrrad gegen die Türkante der Beifahrertüre, wie die Polizeiinspektion Weilheim mitteilte. Dadurch kam das Mädchen zu Sturz und verletzte sich so schwer, dass es ins Krankenhaus Starnberg eingeliefert wurde. Am Pkw entstand dabei Sachschaden in Höhe von ungefähr 1000 Euro und am Fahrrad des verletzten Weilheimer Mädchens in Höhe von circa 50 Euro.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Entlastungsstraße: Sondersitzung in der Weilheimer Stadthalle
Entlastungsstraße: Sondersitzung in der Weilheimer Stadthalle
Neue Berufsschule in Weilheim nimmt Formen an
Neue Berufsschule in Weilheim nimmt Formen an
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
Agenturbüro erstellt Planstudie für Umgestaltung des Peißenberger Bergbaumuseums 
Rathauschefin Manuela Vanni beziffert Investitionsbedarf auf rund 50 Millionen Euro
Rathauschefin Manuela Vanni beziffert Investitionsbedarf auf rund 50 Millionen Euro

Kommentare