Rund 600 Demonstranten

Wieder große Resonanz bei "Fridays for Future-Veranstaltung" in Weilheim

+
Der vierte große Klimastreik in Weilheim – dieses Mal nicht während der Schulzeit und trotzdem kamen viele hundert Demonstranten zusammen.

Weilheim – Weder Wind noch Kälte konnten sie abhalten: Zur vierten großen Klimademo in Weilheim versammelten sich abermals mehrere hundert Menschen am Kirchplatz und zogen dann mit einem Demonstrationszug durch die Kreisstadt. „Rund 600 haben wir gezählt“, war von den Veranstaltern zu erfahren.

Doch noch bevor sich der Demonstrationszug in Bewegung setzte, ergriffen am Kirchplatz einige Redner das Wort. So Natalie Bulitta, die „endlich eine wirksame Klimapolitik“ forderte, denn das von der Politik geschnürte „Klimapäckchen“ komme in keinster Weise den Forderungen von „Fridays for Future“ nach. Deshalb gingen jetzt im Vorfeld der UN-Klimakonferenz weltweit Menschen auf die Straße, um nochmals unter Beweis zu stellen: „Wir bleiben laut. Wir kämpfen für unsere Zukunft.“

Auch Teresa Takács von Fridays for Future nutzte das Podium, um ihr besonderes Anliegen zu kommunizieren: Die Zusammenhänge der Klimakrise mit dem Kapitalismus.

Eine Lanze für das Anliegen der jungen Leute, die die Bewegung ins Leben riefen, brach auch Professor Michael Schrödl, der an der LMU unter anderem Artenvielfalt und Meereskunde lehrt.

Er ist Mitglied der „Scientists for Future“, einer Initiative, der im deutschsprachigen Raum etwa 26 000 Wissenschaftler angehören. „Die Scientists for Future haben sich zusammengeschlossen, nachdem angezweifelt wurde, dass das, was Fridays for Future sagt, wissenschaftlich fundiert ist“, so der Professor, der die Demonstranten aufforderte, Druck auf allen Ebenen zu machen.

Nach einigen „Übungsläufen“ für die Demo-Sprüche und Musik von Daniel Aubeck setzte sich der Demonstrationszug über Admiral-Hipper-Straße und B 2 in Bewegung. Nach einer großen Runde vorbei am Gymnasium durch Unteren Graben, Schmied- und Ledererstraße, traf man sich zur Schlusskundgebung nochmals am Kirchplatz.

Von Bianca R. Heigl

Auch interessant

Meistgelesen

Frohsinn 2000 e.V. präsentiert Programm für 2020
Frohsinn 2000 e.V. präsentiert Programm für 2020
Neujahrsempfang SPD Weilheim
Neujahrsempfang SPD Weilheim
Brücke Oberland e. V. bestimmt erstmals Aufsichtsräte
Brücke Oberland e. V. bestimmt erstmals Aufsichtsräte
Vorsicht Betrüger: Falsche Polizisten wenden neuen Trick an
Vorsicht Betrüger: Falsche Polizisten wenden neuen Trick an

Kommentare