1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Weilheim

Bandcontests für das hAMMERsound Festival 2022 stehen vor dem Finale

Erstellt:

Kommentare

Mikrofon auf einer Bühne
Bei Auftrittsterminen im April und Mai werden die drei Sieger für das Festival gekürt. © Symbolbild: Bildagentur PantherMedia / carloscastilla

Landkreis – Die ersten Ausscheidungen für das hAMMERsound-Festival am 29. Juli wurden getroffen. Bei drei Auftrittsterminen im April und im Mai werden dann durch eine unabhängige Jury und das Publikum die drei Sieger für das Festival gekürt.

Veranstalter des Festivals und des Bandcontests sind die Kommunale Jugendarbeit im Amt für Jugend und Familie Weilheim-Schongau und die jeweiligen Jugendzentren Penzberg, Weilheim und Peiting. Die Termine für das große Finale sind wie folgt:

23. April im Jugendzentrum Penzberg um 21 Uhr mit den Bands Secret reason, Hey sis, Showbid

30. April im Jugendzentrum Weilheim um 21 Uhr mit den Bands Kastelkid, Sitt‘n satt, Akili

7. Mai im Jugendzentrum Peiting um 21 Uhr mit den Bands Our silent voice, Un-Tamed, Uppercut

In den Jugendzentren treten jeweils drei Bands gegeneinander an. Alle Musiker präsentieren ihr eigenes Musikprogramm (keine Cover-Songs) von 30 Minuten. Anschließend wird bei jedem Termin eine Siegerband gekürt, die beim zweiten hAMMERsound-Festival als Opener spielen darf.

Das Publikum sowie eine breitgefächerte und fachkundige Jury wählen zu gleichen Teilen. Die Jury setzt sich aus Vertretern der Städte Penzberg und Weilheim sowie der Gemeinde Peiting, der Presse, Profimusikern, Jugendlichen sowie Mitarbeiter*innen von Jugendzentren, Kreisjugendring und der Kommunale Jugendarbeit zusammen.

Auf dem hAMMERsound-Festival mit Live-Musik und Skatecontest werden sich zudem Firmen und Unternehmen mit ihren Ausbildungsberufen auf der Azubi-Meile präsentieren. Um die regionalen Nachwuchsbands zu fördern, wird bei den Bandcontesten jeweils ein Bühnenplatz für das hAMMERsound-Festival vergeben.

Näheres zum Festival und zu den Bandcontesten findet sich auf der Website.

Bilder, Videos und aktuelle Ereignisse aus Ihrer Heimat: Besuchen Sie den Kreisboten Weilheim-Schongau auch auf Facebook.

Von Kreisbote

Auch interessant

Kommentare