Aufstellungsversammlung in Peißenberg

ÖDP tritt mit 63 Kandidaten für den Kreistag an

+
Der ÖDP Kreisverband präsentierte kürzlich seine Kandidaten für die Kreistagsliste.

Peißenberg/ Landkreis – Ihre Kandidaten für die Kreistagsliste präsentierte die ÖDP Weilheim-Schongau in Peißenberg.

Die Vorstellungsrunde der anwesenden Kandidaten nahm bei der Aufstellungsversammlung viel Zeit ein. Die ÖDP wird mit einer vollen Liste zur nächsten Kommunalwahl antreten: 60 Kandidaten plus drei Ersatzkandidaten stellen sich zur Wahl für ein Kreistagsmandat. Der Frauenanteil liegt bei 48 Prozent – „ganz ohne Quote“, teilte Schriftführerin Rosi Hutter mit.

Wie die Kreisvorsitzende Agnes Edenhofer ausführte, sei in der Liste die ganze Bandbreite der Gesellschaft abgebildet. Mit dabei sind unter anderem Ingenieure, Wissenschaftler, Landwirte und Krankenschwestern, etliche Kandidaten üben Ehrenämter aus. Angeführt wird die Kreistagsliste von Landratskandidat Markus Kunzendorf (wir berichteten) aus Berg-Oberhausen. Sein Motto für den Wahlkampf lautet: „Runter vom Gas“. „Damit ist der Energie- und Flächenverbrauch genauso gemeint, wie das ständige Streben nach Wachstum, welches auf Kosten der nachfolgenden Generationen geschieht“, so Kunzendorf. Für eine Überraschung sorgte Kandidat Andreas Reichel. Er kündigte an, sich in Oberhausen um den Bürgermeisterposten zu bewerben, sollte ihm der Ortsverband dazu das Votum erteilen.

Alle Kandidaten wurden im Block im ersten Durchgang gewählt. Die Leitung der Versammlung übernahm Raphael Mankau, Kreisverband Garmisch-Partenkirchen. Zur Kreistagswahl tritt die ÖDP im Landkreis 2020 erstmals als eigenständige Gruppierung an. Ihre Alleinstellungsmerkmale seien unter anderem der Verzicht auf Firmen- und Verbandsspenden, wie auch die kritische Haltung gegenüber der 5G-Mobilfunktechnologie, wie Schriftführerin Hutter ausführte. Dies habe auch parteifreie Kandidaten überzeugt.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Aktion zum Tag der Menschenrechte auf Weilheimer Kirchplatz
Aktion zum Tag der Menschenrechte auf Weilheimer Kirchplatz
Nachwahlen beim Heimat- und Trachtenverein Dießen/St. Georgen
Nachwahlen beim Heimat- und Trachtenverein Dießen/St. Georgen
Kostenlos Bus fahren im Landkreis
Kostenlos Bus fahren im Landkreis
Heinz Fuhrmann feiert 100. Geburtstag
Heinz Fuhrmann feiert 100. Geburtstag

Kommentare