Streit an Supermarktkasse eskaliert

Mit Tiefkühlente beworfen

+
PantherMedia/Heiko Küverling

Weilheim - Am Samstag gegen 12 Uhr kam es zu einem Streit zwischen einem 39-jährigen Weilheimer und einem 45-jährigen Garmischer an der SB-Kasse eines Supermarkts in der Kaltenmoser Straße.

Der Mann aus Garmisch war an dem in der Kassenschlange wartenden Weilheimer vorbeigegangen, woraufhin dieser ihn zur Rede stellte. Es entwickelte sich ein verbaler Streit, in welchem der Weilheimer den Garmischer beleidigte. Der Mann aus Garmisch warf daraufhin eine 2,2 kg schwere Tiefkühlente aus mehreren Metern Entfernung an den Rücken des Kontrahenten. Der Mann aus Weilheim wurde leicht verletzt, wie die Polizeiinspektion Weilheim mitteilte. 

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
Der Flughafen Memmingen: Das Tor zum Süden
18-Jähriger Raistinger schwer verletzt
18-Jähriger Raistinger schwer verletzt
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond
Ohne Radom keine Übertragung vom Mond
Seltene Gäste im Toilettenhaus
Seltene Gäste im Toilettenhaus

Kommentare