Adventsturnen in der Weilheimer Jahnhalle begeistert mit fantasievollem Programm

Viele "olympische" Momente

+
Eine artistische Vorführung der „Parkour-Truppe“.

Weilheim – Ein volles Haus, sprich eine bis auf den letzten Platz gefüllte Jahnhalle, bescherte das traditionelle Adventturnen den Weilheimer Turnern. Mit einer phantasie- und ebenso eindrucksvollen Darbietung unter dem Motto „The Spirit of Rio“ begeisterten rund 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer einmal mehr das Publikum mit ihrem rund dreistündigen Programm.

Den Anfang machten die Jüngsten des Eltern-Kind-Turnens als „Zuckermäuse“. Im Anschluss zeigten die Buben, die „Mini-Vaganti“ und die Vorschulkinder ihr Können ebenfalls immer mit Blick auf die „Olympischen Spiele“ als Rahmen. Kräftigen Applaus von den Rängen gab es im Anschluss für „Movenia“ für ihren Fackellauf und für die Kunsturner, die sich „als Herr der Ringe“ präsentierten.

Adventsturnen in Weilheim

Auch in den kurzen Umbaupausen zwischen den insgesamt 14 Programmpunkten war für das Publikum stets etwas geboten. Zudem gab es vom Moderatorenduo Rita Holmeier und Turnerchef Stefan Pletschacher, der zudem als Vorturner im Einsatz war und sich mehrfach umzog, als Überleitung viele interessante Infos rund um das Thema Olympia.

Mit den olympischen Ringen im Gepäck legte die Parkour-Truppe der TSV-Turner dann auch einen richtig starken Auftritt hin. Danach präsentierten sich die Kunstturnerinnen und -turner an den verschiedenen Geräten dem Publikum, ehe die Rhönradturner um Weltmeister Max Brinkmann sowie die „Vaganti“ mit einem bunten Artistik-Theater unter dem Titel „Festas no Brasil“ den rundherum gelungenen Nachmittag beschlossen.

Ganz zu Ende war das diesjährige Adventsturnen in der Weilheimer Jahnhalle damit aber noch nicht, da zum Abschluss noch der Nikolaus alle Teilnehmer für ihre tollen Auftritte gebührend belohnte.

Von Roland Halmel

Auch interessant

Meistgelesen

"Gleis-Goaß" unterwegs in der Region
"Gleis-Goaß" unterwegs in der Region
"Du hast alles richtig gemacht"
"Du hast alles richtig gemacht"
Faulturm, Stromspeicher und mehr
Faulturm, Stromspeicher und mehr
Zeitgewinn durch Warnsystem
Zeitgewinn durch Warnsystem

Kommentare