Jürgen Geiger konzertiert in Westminster Cathedral

+
Jürgen Geiger an der Willis & Sons Orgel in Westminster Cathedral-London.

London/Weilheim – Eine Einladung von „The Royal College of Organists“ und der „City of London Organ Society“ führte Weilheims Kirchenmusiker Jürgen Geiger nach London.

Dort spielte Geiger an der berühmten viermanualigen Willis & Sons Orgel in der Londoner Domkirche Westminster Cathedral ein eindrucksvolles Konzert. Auf dem Programm standen Toccata & Fuge in d-Moll von Johann Sebastian Bach, Concerto in a-Moll von Antonio Vivaldi sowie Bolero für Orgel und Perkussion von Pierre Cochereau. Außerdem wurde in dem Konzert die einzigartige Komposition für neun Orgeln „La Révolte des orgues“ von Jean Guillou aufgeführt.

„Frenetischen Beifall“, berichtet Solf Sotta von der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Weilheim, erhielt der in Weilheim lebende und arbeitende Organist, Pianist und Kammermusiker für eine Stegreif-Improvisation mit dem Kölner Domorganisten Winfried Bönig.

Jürgen Geiger konzertiert in ganz Europa mit namhaften Musiker- und Dirigentenpersönlichkeiten.

Von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hunde hetzen Reh ‒ Polizei ermittelt
Hunde hetzen Reh ‒ Polizei ermittelt
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Neues Corona-Schnelltestzentrum in Oderding
Weitere Corona-Teststation auf dem Parkplatz von Echter Wohnen in Murnau
Weitere Corona-Teststation auf dem Parkplatz von Echter Wohnen in Murnau

Kommentare